Dummy

 
▶ alle Partner und Verlosungen

Autor Thema: 18. 9. Seebergkopf ab Bayrischzell  (Gelesen 264 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline stromboli

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 114
  • Geschlecht: Männlich
18. 9. Seebergkopf ab Bayrischzell
« am: 20.09.2021, 20:54 »
Servus Beinand,

für den Samstag war wieder besseres Bergwetter angesagt. Als unser heutiges Ziel wählten wir den Seebergkopf.
Vom Parkplatz aus führt  der Weg auf einem gut zu begehendem und nicht allzu steilem Bergpfad durch Wald, bevor man auf etwa 1250 m Höhe die Almwiesen erreicht. Hier konnten wir oberhalb von uns sogar eine Gämse beobachten. Für ein Foto war sie allerdings zu weit entfernt.
Auf dem weiteren Weg hat man herrliche Blicke auf das Ursprungtal, Trainsjoch, Auerspitz oder auch den Wendelstein.
Die Neuhüttenalm lag sehr einladend am Weg. Leider waren bereits alle Plätze belegt.
So ging`s über die Seebergalm weiter zum Gipfel, auf dem ein recht frisches Winderl wehte. Die Rast mit Gipfelbrotzeit fiel entsprechend kurz aus.
Wir wählten für den Abstieg die auch im Rotherführer  vorgeschlagene Variante über die Niederhoferalm. Dabei geht man an der Seebergalm gerade aus durch den Wald  und weiter auf einem zum Teil steilen und wurzeligen Weg hinab zu einer Forststraße. Die Ausschilderung  bei der Seebergalm lässt allerdings zu wünschen übrig. Das angebrachte Schild ist nur mehr teilweise vorhanden, kaum lesbar und bedürfte einer Erneuerung.
Bei der Forststraße orientiert man sich rechts, passiert die Klareralm und  erreicht dann bald die Niederhoferalm. Bei den heute doch recht frischen Temperaturen fiel die Kaffeepause entsprechend kurz aus.
Der weiter Abstieg führt weiter oberhalb des Wackbachs hinunter zum Radweg im Ursprungtal, hier orientiert man sich links und erreicht in einer halben Stunde den Ausgangspunkt.

Viele Grüße

Stromboli