Priener Hütte

Begonnen von efs, 20.09.2021, 17:10

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tom_13

Ich wage mich mal vor.

Im Winter war ich bei Moni das letzte mal und Anfang Juni dann bei den Neuen. Jeweils über das ToGo Fenster. Neben Getränken war beide Male der Kaiserschmarrn auch Bestandteil.

Freundlichkeit und Service beide Male positiv (wie mittlerweile auf fast allen Almen und Hütten)  :)

Portionsgrösse hat sich deutlich reduziert l :-[

Preislich kann ich mich an keine Auffallenden Differenzen erinnern

Geschmacklich meinen ich früher war es besser (aber kein Drama, ist eh brutal subjektiv)

Fazit von uns und den Freunden ist: Das Verhältnis von Preis zu Portionsgrösse ist jetzt so, dass es zu den negativsten Beispielen gehört, die wir kennen

Sorry
Tom

kare

ich war im Sommer mal oben.
Was aufgefallen ist:
Bedienung über das Fenster auf der Ostseite (finde ich gar nicht so dumm)
Man muss/darf mit Klaviermusik und Gesang rechnen...

Neulich war im Reiseteil der SZ ein grösserer Bericht über die neuen Pächter (online nur mit online-ABO):
https://www.sueddeutsche.de/reise/chiemgau-alpen-priener-huette-1.5403058?reduced=true

gegessen habe ich nichts, kann dazu also nichts sagen.

Kare

efs

Servus,

war schon jemand auf der Priner Hütte seit die Moni nicht mehr da ist? Mich würde mal euer Eindruck interessieren.

P.s. Weiss jemand wo die Moni jetzt ist?

  #essen1# #danke1#

Liebe Grüsse efs



Werbung ausschalten