Dummy

 
▶ alle Partner und Verlosungen

Autor Thema: Hörndljoch (Versuch) und Kleintibet (Zillertaler) am 14.9.  (Gelesen 291 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5072
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Bei meiner Runde "Ahrntaler Schmugglerpfade" letzte Woche nahm ich mir vor, einmal durch den Sundergrund (Paralleltal zum Hundskehltal) auf einen weiteren Übergang zum Ahrntal, dem Hörndljoch, aufzusteigen. Heute war es soweit.

Vom Gasthof "In der Au" (kostenloses Parken!) gings dann über die Kainzenhüttenalm bis auf knapp 2000 Meter. Allerdings war kurz vor dem Talschluss der Weg nicht mehr erkennbar und nur schlecht bis gar nicht markiert. Ebenso der dann ostwärts verlaufende steilere Anstieg. Kein erkennbarer Steig bzw. Weg im üblichen Sinn, nur selten eine meist schwache Markierung.

IMG_20210914_104208.jpg

Hier führt der nicht erkennbare Weg hindurch

Also zurück zum GH "In der Au". Da ich recht früh unterwegs war, hatte ich noch zu Zeit, der Hohenau-Alm ("Klein Tibet") einen Besuch abzustatten. Mit dem PKW also noch das Stück zum GH Bärenbad hochgefahren. Das Bike hatte ich dabei. Somit gings also durch die drei kalten Tunnel bergauf und danach auf der Forststraße am Speicher Zillergründl entlang bis zum Ende des Stausees. Auf dem Spazierweg und auf der Alm selbst eine Unmenge von Touristen. Auf eine Einkehr verzichtete ich, die gabs später zuhause  :)

IMG_20210914_125016.jpg

Hundskehle (links) und Sundergrund (rechts)
Aufnahmeort = Auffahrt zur Staukrone


IMG_20210914_131810.jpg

Tibetanische Gebetsmühle bei der Hohenau-Alm

IMG_20210914_131927.jpg

Viel los bei der Hohenau Alm, im Hintergrund der Speicher Zillergründl

Da ich völlig allein war (das Tal ist nicht erschlossen) und vmtl. niemand mehr so schnell den Übergang passieren wird (Wetterumschwung vorausgesagt), beschloss ich, wieder umzukehren.

Vor der Abfahrt fuhr ich noch direkt auf der Staumauer bis zu dessen Südende. Von dort gibt's eine schöne Sicht auf die Reichenspitzgruppe mit der Plauener Hütte:

IMG_20210914_134650.jpg

Kreis = Plauener Hütte