Dummy

 
▶ alle Partner und Verlosungen

Autor Thema: Brenner-'Triell' Tag 1 - Flatscher Joch (Zillertaler Alpen)  (Gelesen 240 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhold P.

  • Bergfan
  • Beiträge: 44
  • Geschlecht: Männlich
    • Reinholds Website
Lange schon habe ich von einer kleinen Alpenhauptkammrunde über einige der schönsten Jochübergänge mit dem Mountaibike geträumt - heuer wurde der Traum Wirklichkeit - mit einem guten Bergspezl sind wir eine Dreitagestour von Gries am Brenner gestartet.

TIROLER VORSPEISE 05.09.2021

Direkt unter der Brennerautobahn gibt es Wanderparkplätze mit der Möglichkeit, einen Parkschein für mehrere Tage zu lösen. In unserem Fall 3 Tage für 10 Euro.
Der erste Tag führt uns zuerst über den Brennerpass, dann hinauf auf's Flatschjoch - eine alte Militärstraße mit bis zu 20% Steigung windet sich in zahllosen Serpentinen auf's "Brennermäuerl - 2395 m" hinauf.
Hier bietet sich uns ein genialer Ausblick zum Brenner Grenzkamm im Westen und den Pfunderer Bergen im Osten, es folgt eine anspruchsvolle, wunderschöne Trailabfahrt hinab in's Pfitscher Tal mit kurzen Schiebestrecken, einigen kniffligen S2-Abschnitten - und vielen "flowigen" Passagen.
Bereits am frühen Nachmittag haben wir unsere Unterkunft, den Neuwirt, in St. Jakob erreicht - ein super Abendessen und eine angenehme Nachtruhe stimmen uns auf den zweiten Tag - das Hauptgericht - ein.

E-MTB  ca. 30 km, 1590 hm

LG Reinhold

...unser Parkplatz in Gries am Brenner


...hinauf zum Flatschjoch


...Flatschjoch - "Brennermäuerl"


...hinab in's Pfitscher Tal mit Schieben


...hinab in's Pfitscher Tal auf Flowtrail