Dummy

 
▶ alle Partner und Verlosungen

Autor Thema: Wegebau  (Gelesen 569 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Alpendohle

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 14
Wegebau
« am: 22.08.2021, 10:21 »
Servus Robergler,
derzeit wird der Weg von der Bergwachthütte zum Predigtstuhl saniert.
Konnte kein Bild davon machen.
Wen es interessiert - einfach anschauen.
In jeder Beziehung sehenswert!
Grüße Karl

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 942
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Wegebau - Predigtstuhl
« Antwort #1 am: 22.08.2021, 11:25 »
Servus Karl,
#mountain# " Predigtstühle " gibt es im roBerge-Gebiet doch einige... ;)
...möglicherweise meinst du den Gipfel oberhalb der Aberg-Alm?
#gruebeln# Und wie sollte "jede Beziehung" zu verstehen sein?

Offline Alpendohle

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 14
Re: Wegebau
« Antwort #2 am: 22.08.2021, 17:30 »
Grüß dich "geroldh",
so ist es, gemeint ist der Gipfel oberhalb der Aberg-Alm.
Grüße Karl

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 942
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Wegebau
« Antwort #3 am: 19.09.2021, 11:33 »
;)  Aha - jetzt wissen wir es:

... Mein Ziel war allerdings der Predigtstuhl.
...
Weiter dann bis kurz vor die Abergalm, genauer gesagt zu der hübschen Bergwachthütte:

Hier zweigt auch der Weg zum Predigtstuhl ab (lt. Wegweiser 45 Minuten, aber 30 Minuten sind realistisch).

Der Weg Nr. 216a zum Gipfel ist übrigens von der Sektion Rosenheim hervorragend saniert worden. Gut angelegte Steine und Holztreppen ließen mich schnell nach oben kommen, letztes Jahr gabs hier nach Regentagen nur Batz:

IMG_20210918_121114.jpg

(in der Bildmitte die Bergwachthütte, rechts die Abergalm)

...

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5072
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Wegebau
« Antwort #4 am: 19.09.2021, 11:58 »
Direkt ab der Bergwachthütte erleichtern große, flache Steine den Aufstieg (oben dann die Holztreppen):

IMG_20210918_113417.jpg