Dummy


alle Partner & Verlosungen

Autor Thema: Im Blumenland an der Gescheuerwand am 27.04.2012  (Gelesen 795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4903
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Servus beinand!

Gestern bin ich allein auf die G(e)scheuerwand in  Bayern , damit es keine Verwechslung mit dem Tiroler Berg gibt. Gestartet bin ich am 2 Euro - P. in der Nähe der Streichenkapelle, gerade noch einen Platz gefunden, ein TS - ler war schon da!  :-[  Sonst gehe ich ja immer in Unterwössen über den Nordsteig rauf.

Bild a : Die nächsten 2 Stunden bin ich keiner Menschenseele begegnet (  kurz vor der Peterer Alm ) Hat mich aber weiter nicht gestört.  #hihi#

 
Gescheurwand a.jpg



Bild b :  Der Blick über die Haideralm  Richtung Geigelstein war schon die richtige Einstimmung auf meine gestrige Runde, die genau 6 Stunden dauerte mit allen Fotopausen etc. und 18, 2 km langgewesen sein soll. Meiner Uhr traue ich aber nicht.

 
Gescheuerwand b.jpg


Bild c: Der kleine Abstecher zur Alm auf der Kreuzwiese ist es wirklich wert, die liegt wahrlich wunderschön einsam.



Bild d : Zugegeben, es gibt spannendere Aufstiegsvarianten als die eintönige Forststraße; mit Schneeschuhen sicher optimal zu gehen. Aber eine Überraschung hatte sie doch für mich. Da blühten eine Unzahl des  Weißen, quirlblättrigen  Zahnwurzes, schön, aber die böse Überraschung folgte heute auf dem Fuß. Meine tagelangen Zahnschmerzen waren nicht einem entzündeten Zahnfleisch geschuldet, wie angenommen, sondern einer kapitalen Zahnwurzelvereiterung, die mein Onkel Doktor gerade eben bebohrt hat. Na hawedere  :P

 
Gescheuerwand d.jpg



Bild e: Alles gut, wenn ich wieder an die prachtvollen Rückblicke auf dem einsamen Bankerl oben auf der Wand denke.  #schild1#
Gescheuerwand e.jpg


 
Gescheuerwand e.jpg


Dann bis später in meinem Bulletin

eli

 
Gescheurwand a.jpg


roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 28.04.2021, 16:01 »

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4903
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Im Blumenland an der Gescheuerwand am 27.04.2012
« Antwort #1 am: 29.04.2021, 15:01 »
Servus beinand!

Bei meiner ausgiebigen, einsamen  Bankerl - Brotzeit schwebten immer wieder Segelflugzeuge vom nahen Unterwössen  vorbei , absolut lautlos! Die hatten natürlich noch einen besseren Blick auf Hochplatte , Chiemsee und Hochgern.
Irgendwann war es aber dann an der Zeit für meine weiteren Ziele. Ich wollte doch endlich meine Blumenwiesen sehen   #butterfly# Zuerst habe ich noch kurz den steilen Steig , den ich sonst von Norden raufkomme ( vom Balsberg), angeschaut: Keine Schneereste zu erkennen, der muss schon gut zu gehen sein!  ;) Nun denn:    Leberblümchen

 
Gescheuerwand f.jpg


Kurz den Aufstiegsweg zurück und dann linkerhand  in d`Leng"  abgebogen. "nomen est omen" Immer gen Osten, immer mit Blümchen:

 
Gescheuerwand g.jpg


Auch deshalb ganz allein, weil hier abschnittsweise noch Schnee die Biker abschreckt!

 
Gescheuerwand h.jpg


Hier oben sind die Krokusse noch König!

 
Gescheuerwand i.jpg


In der Nähe der Häusleralm grüßten dann diese prachtvollen Sumpfdotterblumen.

 
Gescheuerwand j.jpg


Hawedere dann bis zum Finale

eli

Offline schorsche

  • roBergler
  • Beiträge: 123
  • Geschlecht: Männlich
Re: Im Blumenland an der Gescheuerwand am 27.04.2012
« Antwort #2 am: 29.04.2021, 21:14 »
Hosd schöne Fotos gmacht

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4903
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Im Blumenland an der Gescheuerwand am 27.04.2012
« Antwort #3 am: 29.04.2021, 21:31 »
Hosd schöne Fotos gmacht

 #danke1#   schorsche, da oben fühle ich mich auch richtig wohl: Die Gescheuerwand wird relativ selten besucht, die Almwiesen im Süden laden zum Bummeln ein und die Anfahrt dauert für mich auch nur knapp 1 1 /2 Stunden. Übrigens, die Strecke von Schleching nach Kössen ist derzeit ab dem alten Grenzhäuserl wegen dringender Baumaßnahmen total gesperrt. ;)
Aber mein Flieger auf dem nächsten Bild ist keine Luftkontrollmaßnahme.  #hihi#

Hawedere und vielleicht bis morgen hier an gleicher Stelle #hallo#

eli

 
Gescheuerwand jj.jpg

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4903
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Im Blumenland an der Gescheuerwand am 27.04.2012
« Antwort #4 am: 30.04.2021, 10:40 »
Servus beinand!

Das Schild am Wegesrand zeigt , dass auf meinem langen Weg durch " d`Leng " eine Biker - Strecke liegt; mich hat aber, wie schon beschrieben, hier oben keiner überholt!  :laugh:

 
Gescheuerwand k.jpg


Beim Innehalten am Marterl fällt mir dieser Spruch ein: " Leben ist ein großes Fest, Wenn sich`s nicht berechnen läßt ." ( Joh. Wolfg. von Goethe )

 
Gescheuerwand l.jpg


An der Häusleralm vorbei - und schon überholten mich 3 sportliche Biker - Damen, die dann oberhalb der Chiemhauser Alm den wunderbaren Ausblick auf Kaiser und unsere Chiemgauer genossen. Ich dann auch!  8)

 
Gescheuerwand m.jpg


Die Chiemhauser =  vulgo Kloster Alm bot  keine Getränke an, darum habe ich gleich um die Ecke bei der Donhauser Alm ganz alleine auf einem Sonnenbankerl nochmal gerastet , die Aussicht  #prost# und meine zunehmenden Zahnschmerzen  :-[  genossen.

 
Gescheuerwand n.jpg


Natürlich habe ich der - leider, wie fast immer , geschlossenen Streichen Kapelle einen kurzen Besuch abgestattet. Welch herrliche Fresken in diesem Kircherl, das ja romanische Grundmauern und eine spätgotische Ausstattung hat.  #schade#

 
Gescheuerwand oh.jpg


Hawedere mitanand - im C - Land  #hallo#

eli