Dummy


alle Partner & Verlosungen

Autor Thema: Maxlrain (Alpenvorland) am 28.04.2021  (Gelesen 366 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5027
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Maxlrain (Alpenvorland) am 28.04.2021
« am: 28.04.2021, 15:44 »
 
1.jpg


 
3.jpg


Das enge Zeitfenster erlaubte heute nur eine kurze Vormittags-Radltour.
Um eine möglichst autofreie Route nach Maxlrain zu erkunden, fuhr ich auf teils bekannten, teils unbekannten Wegen von Rosenheim nach Maxlrain. Über Deutelhausen und Jarezöd, später über den Filzn-Klas, fand ich eine interessante Strecke durch Wiesen und Wälder bis Maxlrain.

Ausführlichere Tourenbeschreibung folgt.

36 km, 280 hm bei milden Temperaturen
wenig Verkehr, keine Radfahrer und wenige Fußgänger angetroffen
Nur in Maxlrain waren doch einige Golfer zu sehen ....

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 28.04.2021, 15:44 »

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 1396
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re: Maxlrain (Alpenvorland) am 28.04.2021
« Antwort #1 am: 28.04.2021, 16:39 »
Servus Reinhard

Da habe ich gestern auch eine kleine Radlrunde gedreht.  #biken2# #biken2#
Bemerkenswert sind die "Gartenzwergerl" in einem Garten hinter Bad Aibling (da ist die Welt noch in Ordnung), das Bräustüberl - mei dad i do jetzt gern a Rast macha! #weissbier# - das schmucke Schloss (von Lobkowicz) und dann natürlich die Wallfahrtskirche in Weihenlinden. Die Madonna dieses Mal in weiß gekleidet! Erst an Pfingsten wird das rote Gwand wieder hervor geholt!

Viele Grüße, Kalapatar