Hochrieshütte

Begonnen von Maiwanderer, 20.12.2020, 16:59

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Krankheitsbedingt muss die Hochrieshütte leider bis auf weiteres schließen!
Voraussichtlich ist sie ab 11.Mai wieder geöffnet.
Der Windfang ist wie immer offen und Getränke sind aus dem Kühlschrank erhältlich.

Reinhard

Mit Verspätung lernte ich gestern die "neuen" Wirtsleut der Hochrieshütte kennen, eigentlich den Benni und die Hütte an sich.
Gesamteindruck der Hütte: sauber, freundlich, schnelle Bedienung (Kaffee und Kuchen waren nach einer Minute da). Die Tische wurden nach Verlassen der Gäste regelmäßig desinfiziert.
Kontaktdaten konnte ich schnell mit der Luca-App erfassen, alternativ gibt es die bekannten Zettel zum Aufschreiben.

Werde sicher bald wieder die Hochrieshütte besuchen, schließlich ist sie ja seit Jahren mein Schlechtwetterberg.

Ganz anderes bei der Mittelstation die Kräuterhex, wo ich zuvor dem Platzregen unter die großen Sonnenschirmen auswich, um einen Kaffee zu bestellen. Die Wirtin pfefferte mir wortlos den Erfassungsbogen für die Kontaktdaten auf den Tisch. Ich bin ich dann nach insgesamt 10 Minuten weiter Richtung Gipfel gegangen, weil mich niemand bediente. Der Regen hatte ja auch aufgehört. Einer der Wanderer, mit dem ich später ins Gespräch kam, meinte, die Wirtin macht ihrem Namen alle Ehre ("Hex").

Maiwanderer

Ich bin leider nicht allzu oft auf der Hochries und noch viel weniger oft kehre ich dort ein. Aber es gibt nicht viel mehr schönere Terrassen-Plätze als dort oben: die Aussicht ist einfach grandios - fast in alle Richtungen  #sonne2#
Und am Allerschönsten ist es im Winter: bei einem Weißbier dort in der Sonne zu sitzen ist einfach traumhaft  #sonne6#

IMG_20191229_113837.jpg


Schwierig mit der Aussicht wirds nur, wenn so viel Schnee liegt wie im März 2019:

IMG_20190304_111856.jpg


Schena Gruaß
Maiwanderer