Dummy

Autor Thema: Parkplatz am Wandberghaus  (Gelesen 1306 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline efs

  • roBergler
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Weiblich
Parkplatz am Wandberghaus
« am: 28.11.2020, 09:49 »
Hallo Zusammen,

am Wandberghaus gibt es einen Parkplatz. Wenn ich mich richtig erinnere kommt man da über eine Mautstrasse von der Schönen Aussicht aus hin? Und wenn ja, hat die Mautstrasse das ganze Jahr geöffnet?

Danke euch und liebe Grüsse efs

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 28.11.2020, 09:49 »

Offline steff

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1175
  • Geschlecht: Männlich
  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
Re: Parkplatz am Wandberghaus
« Antwort #1 am: 28.11.2020, 21:40 »
Richtig. Vom Gasthof Schöne Aussicht führt eine Straße zum Wandberghaus. Wegerhaltungsgebühr 6 Euro.
I hob im Winter do no nia a Auto hintefahrn gseng und i bin mir a ziemlich sicher, dass de Straß im Winter gesperrt ist.

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4730
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Parkplatz am Wandberghaus
« Antwort #2 am: 28.11.2020, 22:11 »
Servus efs ,

da gibt es im Winter schon erhebliche Probleme, auf dem Forstweg zur - übrigens geschlossenen - Wandberghütte zu fahren, wie auch steff richtig schreibt. (Bild zeigt die Rettenbachalm, Weg gleich daneben ).
Außerdem ist in diesen Tagen von der  Anfahrt über Tirol eh abzuraten. Die "Aussicht" ist zwar sehr schön, aber gleich 14 Tage lang von der Erinnerung leben?  #hihi#

Hawedere

eli

 
Wandberg xyz.jpg

Offline efs

  • roBergler
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Parkplatz am Wandberghaus
« Antwort #3 am: 30.11.2020, 07:56 »
Danke eli & steff.  #danke1#

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 788
  • Geschlecht: Männlich
Re: Parkplatz am Wandberghaus
« Antwort #4 am: 06.12.2020, 08:26 »
Und wenn ja, hat die Mautstrasse das ganze Jahr geöffnet?

Die kannst das ganze Jahr fahren, wenns die Schneelage zulässt. Viele fahren auch nur bis einen KM hinter der Rettenschöss Alm und Parken dort. Solange es geht wird geräumt. Die problematische Stelle ist dann fast oben östlich vom Wandberg. Dann steigen die Almwirte aufs Skidu um.

Aktuell liegen 2-3 cm harter Schnee. Du brauchst 4WD aber keine Ketten. Zwei Almbauern fuhren auch gesern.

Offline efs

  • roBergler
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Parkplatz am Wandberghaus
« Antwort #5 am: 06.12.2020, 10:28 »
Ganz ganz lieben Dank an Dich, sachranger!  #danke1#

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4730
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Parkplatz am Wandberghaus
« Antwort #6 am: 06.12.2020, 19:46 »
Die kannst das ganze Jahr fahren, wenns die Schneelage zulässt. Viele fahren auch nur bis einen KM hinter der Rettenschöss Alm und Parken dort. Solange es geht wird geräumt. Die problematische Stelle ist dann fast oben östlich vom Wandberg. Dann steigen die Almwirte aufs Skidu um.

Aktuell liegen 2-3 cm harter Schnee. Du brauchst 4WD aber keine Ketten. Zwei Almbauern fuhren auch gesern.

Die "problematische Stelle" sehe ich ... ganz woanders!  Seit vielen Jahren gehe ich mit meinen Bergkameraden ( Ü 70 / 80) in den Wintermonaten, tagsüber ! und zu Fuß , zum Wandberg- / haus  bzw. Hochköpfl und wir genießen die winterliche Einsamkei und Stille

 
WbH a.jpg


 
WbH b.jpg


 
WbH c.jpg


 
WbH d.jpg
.

Wenn  Hüttenwirt , Almbauern , Förster oder die Bergwacht zum Haus ein Fahrzeug brauchen, dann ist das völlig in Ordnung. Die kennen auch die Gefahrenstellen auf dem Weg.
Meine wenigen  Bilder sollen zum Nachdenken anregen, ob es denn da heroben anderen PKW - Rummel braucht, auch wenn einmal weniger Schnee liegt. Die Bergwelt ist schon geschädigt genug.

eli

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4910
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Parkplatz am Wandberghaus
« Antwort #7 am: 06.12.2020, 20:05 »
Wegen Fahrzeugrummel etc. muss ich dem Eli natürlich recht geben, auch fahre ich mit dem Rad, soweit es nur geht, oft auch von zuhause aus.

Aber Tatsache ist, dass diese Straße nicht gesperrt ist und gegen eine Gebühr befahren werden kann. Ich persönlich würde am PP vor der Mautschranke parken. Im Sommer fahre ich gern mit dem Radl die Mautstraße hoch.

Das Bild Nr. 2 mit der Eisplatte spricht natürlich Bände, da will keiner drüber fahren. Aber das kann auch woanders passieren, so z.B. letzten Winter in Grainbach auf dem Parkplatz der Hochriesbahn - er war eine einzige Eisfläche.

Fazit:
Das Befahren der Mautstraße ist erlaubt, wird aber im Winter abgeraten. Am besten wäre es, die Mautstraße im Winter offiziell zu sperren.

Offline efs

  • roBergler
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Parkplatz am Wandberghaus
« Antwort #8 am: 06.12.2020, 20:08 »
@eli & Reinhard: auch euch ganz lieben Dank! eli, auch für die Fotos. Da kann ich mir jetzt doch ein ganz gutes Bild machen. Mir ging es darum, ob es jahreszeitliche Beschränkungen gibt. Im Winter würde und werde ich da - trott 4x4 -nicht hinfahren.  #danke1# Liebe Grüsse efs