Dummy

Autor Thema: Panoramawanderungen bei Zell am See  (Gelesen 139 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline stromboli

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
Panoramawanderungen bei Zell am See
« am: 01.08.2020, 15:34 »
Servus Beinand,

in der letzten Woche verbrachten wir mit unserem Wohnmobil einige Tage  auf dem Panoramacamp in der Nähe von Zell am See.Von hier aus unternahmen wir einige gemütliche Touren.
Am Montag fuhren wir ab Kaprun mit der Maiskogelbahn auf etwa 1500 m  Meereshöhe. Von hier aus starteten wir zu einer gemütlichen Rundtour. Erstes Ziel  war das Gasthaus Glocknerblick, sehr schön gelegen mit einem phantastischen Blick auf Kitzsteinhorn und Großglockner. Leider war Montag Ruhetag, sonst hätten wir gerne einen Kaffee zu uns genommen.Weiter gings Richtung Dreiwallnerhöhe. Von dort aus machten wir uns den den nicht einfach zu findenden Weg zur urigen Untersbergalm. Hier gönnten wir uns eine Brotzeit. Die beiden Bedienungen waren sehr nett, allerdings etwas vergesslich. Als Entschädigung spendierte man uns ein Zirbenschnapserl, was recht gut schmeckte. Nach einem Abstecher zur Maisalm fuhren wir mit der Bahn wieder nach unten.
Am nächsten Tag nahmen wir als Anstiegshilfe die Areitbahn ab Thummersbach. Ab der Gipfelstation wanderten wir zur Schmittenhöhe. Unterwegs hatten wir immer wieder herrliche Blicke auf die Tauern im Süden, Steinernes Meer und Hochkönig im Osten und die Loferer Steinberge im Norden. Auf der Schmittenhöhe selbst steht eine die kleine Elisabethkapelle, die anläßlich des 10 Todestags der Kaiserin Elisabeth errichtet wurde.
Unsere letzte Wanderung führte uns von der Bergstation der Sonnenalmbahn in Zell am See zur Schmiedhofalm. Leider war`s beim Aufstieg etwas neblig. erst beim Abstieg kam die Sonne heraus.

Viele Grüße
Stromboli

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 01.08.2020, 15:34 »