Dummy

Autor Thema: Alpenüberquerung Tegernsee-Sterzing  (Gelesen 402 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 426
Alpenüberquerung Tegernsee-Sterzing
« am: 22.07.2020, 22:31 »
Für alle, die sich schon lange mal eine Alpenüberquerrung vorgenommen hatten, aber aufgrund der Schwierigkeit nicht in Angriff nahmen, gibt es jetzt eine interessante Hilfe:

Der Rother Wanderführer »Tegernsee – Sterzing« beschreibt eine Alpenüberquerung für all jene, die schon immer davon geträumt haben, sich aber bisher nicht getraut haben. In nur neun leichten bis mittelschweren Etappen geht es von Gmund am Tegernsee über Österreich nach Italien.

Unsere Buchbeschreibung mit Inhalt (die 9 Etappen) findet Ihr hier.

Wer den Führer online kaufen will, kann dies hier tun:
Bei Amazon oder buecher.de.
Direkt beim Bergverlag Rother



roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 22.07.2020, 22:31 »

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 426
Re: Alpenüberquerung Tegernsee-Sterzing
« Antwort #1 am: 25.07.2020, 06:59 »
Der Bergverlag Rother stellt für unsere User ein Exemplar dieses Wanderführers über den Alpenhauptkamm zur Verfügung. Wir verlosen den Band unter allen, die ab sofort bis zum 4.8.2020 / 23:59 Uhr einen beliebigen Beitrag in das gesamte roBerge-Forum schreiben. Das bedeutet, dass auch die Beiträge in unserem laufenden Montagsrätsel zählen. Es lohnt sich also doppelt, am Montagsrätsel teilzunehmen, das wir hier zusätzlich den Familienwanderführer  Freizeit in Tirol verlosen.
Jeder Beitrag zählt! Wer also z. B. vier Beiträge schreibt, hat eine vierfach höhere Gewinnchance, als jemand, der nur einen Beitrag schreibt. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Beitrag kurz oder lang ist.

 #vielglueck#

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 426
Re: Alpenüberquerung Tegernsee-Sterzing
« Antwort #2 am: 05.08.2020, 10:40 »
Heute haben wir die Verlosung vorgenommen. Wie angekündigt, wurden alle Beiträge berücksichtigt, die in dem genannten Zeitraum im gesamten Forum angefallen sind. Wer also mehr Beiträge schrieb, hatte die größere Chance.
Das Los fiel jetzt wieder einmal auf MANAL !
Herzlichen Glückwunsch!

MANAL, Du hattest ja erst vor kurzem einen Gewinn "eingeheimst"  :), und wir gehen davon aus, dass die damalige Anschrift unverändert ist. Wir werden also den Versand des Buches veranlassen und wünschen viel Spaß damit.
Unser Dank geht aber auch an alle, die sich beteiligt haben, sowie an den Bergverlag Rother!