Dummy

Autor Thema: Dalsenalmen  (Gelesen 279 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wastl

  • roBergler
  • Beiträge: 125
Dalsenalmen
« am: 30.06.2020, 14:25 »
servus
Heute gings zu den Dalsenalmen, der Weg wie beschrieben es ging sehr steil nach oben, die Abfahrt hatte es in sich,

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 30.06.2020, 14:25 »

Offline Chtransalp10

  • roBergler
  • Beiträge: 58
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Daisenalmen
« Antwort #1 am: 30.06.2020, 15:43 »
Meinst du die DALSENALMEN - oder gibt es eine Daisenalm? Ich hab sie zumindest bei Roberge nicht gefunden...
Nichts für ungut - und weiterhin schöne MTB-Touren!

Offline wastl

  • roBergler
  • Beiträge: 125
Re: Dalsenalmen
« Antwort #2 am: 30.06.2020, 18:27 »
danke, smarti mit den kleinen Tasten, ist schwieriger als Bergfahren,

Offline Kaiser

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 40
  • Geschlecht: Männlich
Re: Dalsenalmen
« Antwort #3 am: 30.06.2020, 22:01 »
Hi,
Bravo wirklich nicht einfach.
Der Klausgraben einer der schönsten Anstiege der Gegend.
Der Kaiser wird am Wochenende  nach langer Zeit Bayern wieder die Ehre erweisen.
Und keine Angst ich fahre alles per Mtb und benötige daher keinen Parkplatz.  :-[
Der Kaiser