Dummy

Autor Thema: Bergahorn und Spitzahorn  (Gelesen 1482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 350
Haselwurz blüht unterirdisch
« Antwort #20 am: 23.05.2020, 09:45 »
Und weiter geht's mit BISA, einem Projekt des Lehrstuhls Didaktik der Biologie (LMU München), gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Heute stellt unser langjähriges Forumsmitglied Thomas die Haselwurz vor mit ihrer Besonderheit, dass sie unterirdisch blüht. Sehr häufig trifft man sie in Österreich an.


https://youtu.be/LoIrcM-Pk3c

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« Antwort #20 am: 23.05.2020, 09:45 »

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 350
Bergahorn und Spitzahorn
« Antwort #21 am: Gestern um 08:54 »
Der Bergahorn wird bis zu 40 m hoch und 500 Jahre alt. Der Spitzahorn ist niedriger und wird nicht so alt. Anna und Thomas erzählen uns in ihrem Video Interessantes aus der Welt der Ahorne.


https://youtu.be/owCMtQPW7q4