Dummy

Autor Thema: am Inn entlang  (Gelesen 285 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wastl

  • roBergler
  • Beiträge: 113
am Inn entlang
« am: 06.04.2020, 10:58 »
Hallo
Ich bin Gestern zum Inn und dann den Innradweg nach Neuhaus,

Online Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 991
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re: am Inn entlang
« Antwort #1 am: 06.04.2020, 11:45 »
Nach Schärding nüber ist wohl nicht möglich!

Viele Grüße aus dem Mangfalltal,  Kalapatar

Offline wastl

  • roBergler
  • Beiträge: 113
Re: am Inn entlang
« Antwort #2 am: 06.04.2020, 15:17 »
siehe letztes Bild, die alte Brücke, nicht mal per Fuß, auf der neue Brücke fahren Pendler, bei uns arbeitet eine Frau aus Schärding bei aldi,
gruß wastl

Offline wastl

  • roBergler
  • Beiträge: 113
Re: am Inn entlang
« Antwort #3 am: 06.04.2020, 16:30 »
das muß ich noch reinsetzen, Gestern  in der nähe vom Innradweg, was uraltes gefunden, kennt sicher noch einer., Nachkriegsradl und Holzbretter mit Bindung.

gruß wastl

Online Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 991
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re: am Inn entlang
« Antwort #4 am: 06.04.2020, 17:58 »
Ja mei:

Ich glaub meine ersten "Brettl" habn auch ned vui anders ausgschaut. Mein erster Bergrucksack war von meinem Opa. Also eher ein richtiger "Sack" (nicht der Opa!!!).
Die Zeiten ändern sich.  Von dem verrosteten Drahtesel zum e-Bike.  Die Zeit vergeht!

Viel  Spass beim "Dahoam Rödeln", Kalapatar

Offline Wanderfreak

  • roBergler
  • Beiträge: 546
Re: am Inn entlang
« Antwort #5 am: 07.04.2020, 00:22 »
"Altfahrzeug Annahmestelle hier " steht auf dem Schild. Es ist schon erstaunlich, was manche Leute alles unter Altfahrzeuge verstehen: Schlitten, Skier...  :laugh: