Dummy

Autor Thema: Berg- und Talhatscher Sattelberg  (Gelesen 121 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 393
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Berg- und Talhatscher Sattelberg
« am: 04.04.2020, 12:02 »
Eigentlich war das gestern weder ein richtiger Tal- noch ein Berghatscher, habe mich auf Grund der nicht nennenswerten Höhenmeter für den Titel „Berg- und Talhatscher“ entschieden.

In Erinnerung an eine frühere Ü60 Wanderung, zog es mich in die Einsamkeit des Sattelbergerls, von Nussdorf/Inn aus. Da musste ich eh hin wegen eines wichtigen Termins. Teils weglos, teils auf mir unbekannten Pfaden trieb es mich kreuz und quer über den Sattelberg, mal in die Nähe von Sulzberg, dann wieder weitab von der Zifferalm, schön einsam und virenfrei 8). Eine exakte Wegbeschreibung ist leider nicht möglich, da ich selber nicht mehr so genau weiß, wo ich überall herumgestolpert bin. Wechselnde Blickwinkel auf die nahen Hausberge hatten ihren besonderen Reiz, so habe ich z. B. den Heuberg noch nie wahrgenommen.

Letztendlich eine entspannende Dreistundenwanderung mit hohem Erholungsfaktor für das Gemüt #schild1#.

Halt, getroffen habe ich doch jemand, aber die Distanz wurde von allen sehr diszipliniert eingehalten (Beweisfoto)!


 
P1020358#ro.JPG



 
P1020356#ro.JPG



 
P1020361#ro.JPG



 
P1020364#ro.JPG



 
P1020409#ro.JPG


Ciao und bleibts gsund!
wim43


 







roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 04.04.2020, 12:02 »