Dummy

Autor Thema: Kleine "Daheim - Runde"  (Gelesen 341 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 1013
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Kleine "Daheim - Runde"
« am: 25.03.2020, 22:50 »
Servus

Heute war eine Runde um Feldkirchen angesagt:

Start war auf dem PP vom geschlossenen Aschbacher Hof. Von hier ging es bergab Richtung Hohenfried. Vorbei an einer Pferdezucht, ein kleiner See mit einer Birkenallee und  einem Turm mit Bayern Fahne, den ich aber nicht zuordnen konnte. Dann gingen links ein paar Stufen hoch, also neugierig, was da wohl ist? Und plötzlich steht man vor dem „Stollwerck Mausoleum“.
Vor dem ersten Weltkrieg kaufte sich die aus Köln stammende Familie Stollwerck (Schokolade) den „Giglberg zu Hohenfried“. Für die 1911 sehr jung verstorbene Tochter Carlita wurde dort ein Mausoleum errichtet - Es wurde 1927 geweiht und noch heute finden dort evangelische Andachten statt (etwa während Ostern – heuer aber abgesagt!).
Weiter ging es nach „Leiten“, eine Hundepension (was man da alles buchen kann!!!) und ein Hirschgehege am Weg, und dann Richtung Feldkirchen.
Dort kommt man am sog. „Saum“ ins Dorf rein, was auf einen ehem. Säumerweg hinweist. Diese zogen damals mit ihren Pferden nach München, dabei hatten sie im wesentlichen Salz und wechselten im ehemaligen Salzstadel von Feldkirchen ihre Pferde. Der Salzstadel ist die heutige Metzgerei Höss. Mit dem Bau der Saline in Rosenheim gewann dieser „Samerweg“ zunehmend an Bedeutung.
Ein Stück auf der Staatsstraße hoch, durch die Unterführung nach Unterreit, weiter Richtung Aschbach, wieder durch die Unterführung nach Oberreit und Altenburg. Hier wird ja gerade eine Privatklinik gebaut. Die Flyer schauen interessant aus, möchte aber nicht wissen was das kostet. Dann nach Aschbach, kennt man ja noch von der alten Straße über den Aschbacher Berg und letztlich zurück zum PP.
Die Runde ist recht nett. Teile kannte ich schon, bin aber noch nie zu Fuß da gewesen, sondern immer mit dem Radl. Doch dafür war es heute zu kalt.
Was man alles in der näheren Umgebung entdeckt, wenn man sich wegen des Corona Virus etwas zurücknehmen soll!

Viele Grüße, Kalapatar

Vielleicht sollte man noch eine zusätzliche Möglichkeit einfügen für Wanderungen allg.?

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 25.03.2020, 22:50 »