Dummy

Autor Thema: Hüttenschmankerl: Speckknödelsuppe von Susi Schneider  (Gelesen 159 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 441
Zutaten:
300 g Knödelbrot
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Majoran, Petersilie, Schnittlauch, 3 EL Mehl
100 g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
250 ml Milch
2-3 Eier
1 1/2 l Fleischbrühe

Zubereitung:
Das Knödelbrot mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Majoran, Petersilie und Schnittlauch würzen, das Mehl dazugeben. Den Speck würfeln und die Zwiebel fein hacken. Beides in einer Pfanne anbraten, dann mit Milch aufgießen und erwärmen, bis die Milch lauwarm ist. Die Mischung über das Knödelbrot gießen. Eier dazugeben und alles gut durchkneten.
Aus der Masse mit nassen Händen 8 Knödel formen. In einem großem Topf so viel Salzwasser erhitzen, dass die Knödel darin "schwimmen" können. Die Knödel in das siedende Wasser geben und ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.
Die Fleischbrühe bei hoher Temperatur erwärmen. Die fertigen Speckknödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und in die Fleischbrühe geben.

 #essen1#

Das Rezept hat Susi Schneider in ihrem Buch veröffentlicht:
"Mein Hüttenkochbuch", erschienen im Rosenheimer Verlagshaus
kaufen bei amazon
kaufen bei buecher.de




roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 07.03.2020, 15:40 »