Dummy

Autor Thema: Heimgarten am 24.11.19  (Gelesen 302 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 939
  • Geschlecht: Männlich
Heimgarten am 24.11.19
« am: 24.11.2019, 21:08 »
Heute für mich eine Tour mit kurzer Anfahrt aus München. Es ging von Ohlstadt auf den Heimgarten.
Aufstieg über die Käseralm, Abstieg über den langen Grat mit Rauheck und Buchrain.

Schnee lag nur oberhalb der Käseralm ein bißchen rum, aber keinerlei Hindernis. Grödel waren nicht notwendig.

 
DSC07102-07103_stitch_s2.jpg

 Aufstieg von der Käseralm nordostseitig zum Heimgarten. Blick zum Grat rüber zum Herzogstand.

Beim Abstieg über den Buchrain liegen noch etliche umgestürzte Bäume herum (vermutlich noch vom letzten Winter). Man kommte überall vorbei, aber an ein paar Stellen muss man etwas über die Bäume kraxeln und drunter durchkriechen.

 
DSC07163-07164_stitch_s.jpg

 Blick über den Abstiegsgrat über Rauheck bis zum Buchrain. Im Hintergrund der Staffelsee bei Murnau.

Herzogstandbahn ist momentan außer Betrieb und die Hütte am Heimgarten geschlossen. Dennoch war noch etliches los. Aber es waren großteils Bergwanderer und keine schlecht ausgerüsteten Bergtouristen.
Heimgarten-Parkplatz 2 in Ohlstadt war gegen halb zehn bereits voll, die Leute haben dann nicht ganz legal hinter dem gesperrt Schild an der Wiese geparkt...

Wetter war zwar nicht so schön wie vorhergesagt, aber der Föhn hat es immer wieder aufreißen lassen. Die Stimmung war jedenfalls beeindruckend.

 
DSC07130-07132_stitch_s.jpg

 Schöne Aussicht vom Heimgarten-Gipfel. Links unten der Walchensee.

Unter den Wolken dafür tolle Fernsicht auf die ganzen Seen und über München hinweg bis zum Bayrischen Wald. Oben war es etwas windig, aber mit der passenden Jacke hat man es auch gut aushalten können.

 
DSC07117-07119_stitch_p.jpg

 Tolle Fernsicht nach Norden. Rechts unten der Kochelsee, mittig der Starnberger See, links davon der Ammer See.

 
DSC07195a_s.jpg

 Föhnstimmung.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 24.11.2019, 21:08 »