Dummy

Autor Thema: Augenstein (Chiemgauer Alpen Ost) am 23.10.2019  (Gelesen 3531 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BFklaus

  • roBergler
  • Beiträge: 949
  • Geschlecht: Männlich
Nachdem ich in der vergangenen Woche einen nordseitigen Aufstiegsweg zum Augenstein nicht gefunden hatte, wollte ich es heute über den Ostgrat versuchen.
Mit dem Stromradl fuhr ich von zuhause via Weißbach zur schön gelegenen Altrett-Diensthütte, wo ich das Radl am Ende des Fahrwegs deponierte und die restlichen 200 m zu Fuß ging.
 
01_Altrett-Diensthütte.jpg


Zu meinem großen Erstaunen standen direkt an der Hütte bereits zwei Fahrräder. Die Besitzer mit Hund kamen mir dann wenig später beim Aufstieg zum Augenstein entgegen und waren genauso überrascht wie ich, hier Menschen zu treffen  :).
Der gut gepflegte Jägersteig bleibt stets in Kammnähe. Schon bald ist der Gipfel in Sicht.
 
02_Aibleck_Augenstein.jpg

Rechts im Bild ist der Augenstein zu sehen, links der Aibleck. Zwischen den beiden Gipfeln zieht sich der Unzentaler Riedel. Im Hintergrund sind Sonntagshorn, Hirscheck, Vorderlahner Kopf und Reifelberg auszumachen.

Im Nordosten beherrscht der Staufen die Szene.
 
03_Staufen.jpg

Links im Bild ist der Falkenstein zu sehen, rechts schaut man auf Bad Reichenhall mit Salzburg unter einer Dunstglocke dahinter.

Am kleinen Gipfelkreuz war dann entspanntes Brotzeitln angesagt. Die perfekte Stille wurde durch nichts gestört. Selbst die sonst allgegenwärtigen Gipfelkrähen blieben weg und sogar die Ameisen schienen sich besonders vorsichtig zu bewegen #hihi#.
 
04_Gipfelkreuz.jpg

Das relativ neue Gipfelheftchen wird selten benutzt. Eine blau-weiße Plastiktüte sucht man hier vergeblich ;).

Ich folgte dem Steig über den Unzentaler Riedel weiter Richtung Aibleck, bis zu einem Jagdstand. Dort entschied ich umzukehren, weil es einfach schon zu spät für eine größere Runde war.

Auf dem Rückweg zum Augenstein genoss ich den Klasse Ausblick auf die fernen Berchtesgadener.
 
05_Berchtesgadener.jpg

Im Vordergrund macht sich die dunkle Nordseite der Bogenhornschneid breit, in der zweiten Reihe baut sich die Reiteralm auf, überragt von Göll, Watzmann und Hochkalter.

Ach ja, einen nordseitigen Abstiegsweg Richtung Kaserkopf habe ich auch noch entdeckt. Der war aber von einem Gamswechsel nur schwer zu unterscheiden :-\. Weil ich mir auch unsicher war, wo genau die Steigspuren hinführen, bin ich lieber wieder auf dem bequemen Aufstiegsweg zur Altrett-Diensthütte runter gelaufen.
Zurück nach Traunstein ging’s schließlich stromunterstützt über Ruhpolding. Dank meiner Umkehrentscheidung bei Tageslicht :).

Tourdaten:
mit Stromradl 57 km / 1180 Hm (lt. GoogleMaps)
zu Fuß ca. 4 km / 500 Hm (lt. dianacht)

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 24.10.2019, 13:24 »

Offline kogo

  • roBergler
  • Beiträge: 53
  • Geschlecht: Männlich
  • raato maato chiplo baato
Re.: Augenstein (Chiemgauer Alpen Ost) am 23.10.2019
« Antwort #1 am: 24.10.2019, 14:46 »
Das relativ neue Gipfelheftchen wird selten benutzt. Eine blau-weiße Plastiktüte sucht man hier vergeblich ;).


Letztes Jahr im November sah das Gipfelbuch noch so aus.


Litzbachhörnl und Aibleck sind leider mit diesen Tütchen "verseucht".  #schade#

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 865
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re.: Augenstein (Chiemgauer Alpen Ost) am 23.10.2019
« Antwort #2 am: 24.10.2019, 20:10 »
Zitat von: kogo
... sind leider mit diesen Tütchen "verseucht".  #schade#

:laugh:  Egal ob rot, blau oder grün ... - eine Tüte hat dicht zu sein und den Inhalt zu schützen - und da ist mir die Farbe mehr als egal...

#gruebeln#  Tja, dem alten Büchlein auf deinem Foto hätte (zur rechten Zeit) selbst eine blau-weiße Plastiktüte sicher gut getan...  ;)

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re.: Augenstein (Chiemgauer Alpen Ost) am 23.10.2019
« Antwort #3 am: 24.10.2019, 20:59 »
 #danke1# Klaus

Dann woas i wo i moin evtl. hi muas..... #hihi#

hob heid scho ume gschaud..... ;)





fuzzi und seine 8 Pfoten

Offline BFklaus

  • roBergler
  • Beiträge: 949
  • Geschlecht: Männlich
Re.: Augenstein (Chiemgauer Alpen Ost) am 23.10.2019
« Antwort #4 am: 25.10.2019, 09:58 »
Litzbachhörnl und Aibleck sind leider mit diesen Tütchen "verseucht".  #schade#
Hab' mir die Fotos von deiner Tour auf flickr angeschaut, kogo: Richtig tolle Panos hast du da wieder gemacht!  :) :)

:laugh:  Egal ob rot, blau oder grün ... - eine Tüte hat dicht zu sein und den Inhalt zu schützen - und da ist mir die Farbe mehr als egal...
Im Prinzip hast du recht, Gerold ;).
Das Problem mit den blau-weißen Tüten ist nur, dass sie meistens viel zu groß sind und der Kunststoff zu billig ist. Wenn die Tüten dann in die viel zu kleinen Blechbehältnisse gequetscht werden, zereißen sie in der Regel und sind dann eben nicht mehr dicht :(.

hob heid scho ume gschaud..... ;)
... du warst irgendwo am Staufen unterwegs? #victory#

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re.: Augenstein (Chiemgauer Alpen Ost) am 23.10.2019
« Antwort #5 am: 25.10.2019, 18:33 »
Zitat von: BFklaus
... du warst irgendwo am Staufen unterwegs? #victory#


Jeb, bin de 5 Gipfel Runde am Hinterstaufen ganga...... ;)



fuzzi

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re.: Augenstein (Chiemgauer Alpen Ost) am 23.10.2019
« Antwort #6 am: 26.10.2019, 17:38 »
i hob heid a buidl vo da andan seidn mid brochd...... #hihi#



fuzzi und seine 8 Pfoten

wo mia woi warn..... #gruebeln#

es war a Hammer Tag...... #victory# #lacher#

mia ham a an geroldh zua gwunga...... #victory#

Offline BFklaus

  • roBergler
  • Beiträge: 949
  • Geschlecht: Männlich
Re.: Augenstein (Chiemgauer Alpen Ost) am 23.10.2019
« Antwort #7 am: 26.10.2019, 19:13 »
i hob heid a buidl vo da andan seidn mid brochd...... #hihi#

wo mia woi warn..... #gruebeln#
... auf der Reiteralm :)