Diese Seite ausdruckenzurück zur Hütte

roBerge.de
Ottenalm - Chiemgauer Alpen

  • Nächster Gipfel: Horauer Spitze
  • Zustieg: Walchsee, 3/4 - 1 Std., mit dem Bike 1/2 Std.
  • Gipfelziele: Horauer Spitze, Geigelstein
  • Wirt: Fam. Buchauer
  • Adresse: Oberwinkl 53
    A-6344 Walchsee
  • Telefon: +43 (0)5374 5812
  • Fax: +43 (0)5374 5812
  • Kinder: Spielplatz vor der Hütte
  • Hundeübernachtung erlaubt: nicht bekannt
  • Hinweis: Hunde willkommen
  • Übernachtungsmöglichkeit: nein
  • Rodelbahn: Rodelbahn von der Alm bis zum Parkplatz
  • Homepage: http://www.ottenalm.at/
  • GPS-Wegpunkt: N47 39.971 E12 21.127 (zur Eingabe für Google Maps)

Tourenmöglichkeiten und Sonstiges

  • Kletterarena Kaiserwinkel - leichte und schwere Klettersteige oberhalb der Ottenalm 
  • Kletterarena Kaiserwinkel - leichte und schwere Klettersteige oberhalb der Ottenalm 
  • Familienwanderung auf die Ottenalm - Allein ist man nie ... 
  • Rudersburg - Hoch über Kössen - Ein Eckpfeiler des Geigelsteinblocks 
  • Horauer Spitze - Auf dem Höhenzug zwischen Walchsee und Rudersburg 
  • 4-Gipfel-im NSG Geigelstein - Walchsee, Ottenalm, Karkopf, Breitenstein, Geigelstein, Weitlahnerkopf, Dalsen, Kampenwand-Bergstation, Aschau 
  • Ottenalm - Kurze und beliebte Familienrodeltour 

Hinweis

Da wir die Öffnungszeiten, Übernachtungshinweise, etc. oft aus dritter Hand erhalten, kann es immer wieder vorkommen, dass die hier veröffentlichten Daten nicht mehr ganz aktuell sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich bitte vor Beginn einer Tour direkt bei der Hütte informieren (Telefon / Homepage).
Es kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Daten auf eigene Verantwortung erfolgt und die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darauf. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.
© roBerge 2019 | www.roberge.de | Ottenalm