Dummy


roBerge.de

Alpentiere

Autor / Autoren:

»Grüner, Thomas«

Buchbild

Beschreibung:


Vom stolzen, bis zu 250 Kilo schweren Rothirsch über das seltene Alpenschneehuhn bis zur schillernden Torf-Mosaikjungfer: Wer mit offenen Augen in den Alpen unterwegs ist, begegnet einer faszinierenden Tierwelt. Der Rother Naturführer »Alpentiere« ist ein Bestimmungsbuch für unterwegs. Über 240 bekannte und weniger bekannte Arten werden durch genaue Beschreibungen und erstklassige Fotos mit markierten Merkmalen vorgestellt.

In den weitgehend unzugänglichen Bergen mit ihrem rauen Klima finden viele Tiere einen ungestörten Lebensraum, wie er im zersiedelten Flachland so nicht mehr zur Verfügung steht. So konnte sich im Alpenraum eine erstaunliche Biodiversität erhalten. In diesem Bestimmungsbuch werden Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien, Fische und Insekten präsentiert. Den größten Raum nehmen die Vögel ein. Sie sind leicht zu beobachten und faszinieren mit ihrem mühelosen Flug.

Jeweils drei Merkmale oder Verhaltensweisen, die für die jeweilige Tierart typisch sind, werden besonders hervorgehoben. Sie sind, soweit sichtbar, in den Fotos markiert – eine hervorragende Hilfe bei der Identifizierung. Die Beschreibung der äußeren Merkmale, von Lebensweise, Lebensraum und Verbreitung liefert genauere Hinweise. Die Abgrenzung von ähnlich aussehenden Arten macht eine Verwechslung unmöglich. Beim Betrachten der Bildtafeln wird Begeisterung für die Vielfalt der Alpenfauna geweckt. Und wer noch tiefer in das Thema einsteigen möchte, findet im Literaturverzeichnis zahlreiche Hinweise auf weiterführende Fachliteratur.

Inhaltsverzeichnis:


Einführung
Lebensraum Alpen
Was sind Alpentiere?
Auswahl der Tiere
Aufbau des Buches
Glossar
Säugetiere
Vögel
Reptilien
Amphibien
Fische
Insekten
Literaturverzeichnis

Aus dem Inhalt:

<br><br>



Weiterführende Links:

Verlag
Bergverlag RotherD-82041 Oberhaching
Amazon:
Bestell-und Preis-Information