Dummy


roBerge.de

Faszinierendes Tölzer Land

Autor / Autoren:

»Bernd Römmelt und Georg Unterholzner«

Buchbild

Beschreibung:


Fantastische Bilder von Bernd Römmelt und unglaubliche Geschichten von Georg Unterholzner begleiten uns auf einer atemberaubenden Reise durch das Tölzer Land.
Wir erfahren, wem der heilige Florian den Allerwertesten zeigt, und von leicht bekleideten Nymphen, die anständige Ickinger Bäuerinnen aus der Fassung brachten. Und wussten Sie, dass früher auf dem Münchener Oktoberfest unzählige Maßkrüge mit kühlem Tölzer Bier gefüllt waren?
In diesem Band gibt es Bilder, die Sie noch nie gesehen haben und Geschichten wie sie sich nur in diesem vielschichtigen Landstrich abspielen können. Eine neue Buchidee, die sowohl den Betrachter als auch den Leser begeistern wird

Inhaltsverzeichnis:


Karte
Vorwort von Landrat Josef Niedermaier
Einleitung
Heilbrunner Heilwasser
Tölzer Bier
Tölzer Heilige
Benediktbeurer Föhn
Bichler Bauern
Dietramszeller Erscheinungen
Oberlandler Wirte
Hornsteiner Glocken
Deininger Trachtenfahne
Eurasburger Schönheiten
Gaißacher Burschen
Geretsrieder Tradition
Greilinger Kernzl
Ickinger Spezialitäten
Jachenauer Hochzeit
Ein bayerischer Don Camillo
Kocheler Mannsbilder
Königsdorfer Buben
Lenggrieser Wolkenkratzer
Die Flößerei
Münsinger Künstler
Reichersbeurer Gschlerf
Sachsenkamer Rindviecher
Schlehdorfer Nonnen
Wackersberger-Georg
Wolfratshauser Erschütterungen

Aus dem Inhalt:

Was für ein Herbsttag am Starnberger See! Der Blick gleitet von Ambach über das Ostufer des Sees bis zum Jochberg im Süden

Was für ein Herbsttag am Starnberger See! Der Blick gleitet von Ambach über das Ostufer des Sees bis zum Jochberg im Süden

Sonnenuntergang auf dem Schafreuter. Der Berg im Vorkarwendel liegt direkt an der Grenze zum benachbarten Tirol und gilt als Aussichtsberg par excellence.

Sonnenuntergang auf dem Schafreuter. Der Berg im Vorkarwendel liegt direkt an der Grenze zum benachbarten Tirol und gilt als Aussichtsberg par excellence.

Nach einer kalten Nacht hat sich Nebel über das Kochelmoos gelegt. Die ersten Strahlen der Morgensonne tauchen die Landschaft in oranges Licht.

Nach einer kalten Nacht hat sich Nebel über das Kochelmoos gelegt. Die ersten Strahlen der Morgensonne tauchen die Landschaft in oranges Licht.

Vorwort:

Vor einiger Zeit hat mir Georg Unterholzner von einem neuen Projekt erzählt: Ein Bildband sollte es werden, dazu bärige Geschichten aus dem Tölzer Land. Als Beispiel hat er mir die »Tölzer Heiligen« vorgelesen, eine äußerst amüsante Abhandlung über den Heiligen Antonius von der Franziskanerkirche und den Heiligen Florian an der Isarbrücke. Ich war sofort fasziniert von der Idee und lud unseren Autor ein, bei der Bürgermeisterdienstversammlung im Landratsamt sein Projekt vorzustellen. Alle Gemeinden würden sich in dem Buch wiederfinden. Und zwar mit Erzählungen, die authentisch, witzig und typisch sein sollten.
Insgesamt 26 Geschichten sind es geworden. Es geht ums Gaißacher Schnablerrennen, einen schwäbischen Pfarrer in der Jachenau, Wolfratshauser Erschütterungen, Geretsrieder Traditionen – kurz gesagt: um besondere Ereignisse und ungewöhnliche Menschen. Denn wir sind schon etwas Besonderes, die Oberlandler im Tölzer Land. Deshalb macht es mir auch so viel Spaß, hier in meiner Heimat Landrat sein zu dürfen.
Natürlich mag Georg Unterholzner unsere Ecken und Kanten und den Humor, der mal derb, zuweilen aber auch sehr feinsinnig sein kann. Er wurde in Deining am nördlichsten Zipfel des Tölzer Landes geboren und veröffentlichte in den vergangenen Jahren einige Krimis, in denen Wolfratshausen und Benediktbeuern eine besondere Rolle spielen.
Der preisgekrönte Fotograf Bernd Römmelt stammt aus München und ist wie viele Münchner ganz vernarrt in die Gegend zwischen Karwendel und Starnberger See. Er hat zahlreiche wunderbare Fotos im Tölzer Land geschossen. Die schönsten sind in diesem Band.
Jetzt blättern Sie bitte weiter! Sie werden höchst vergnügliche Stunden mit diesem Buch verbringen.

Viel Spaß dabei

Ihr
Josef Niedermaier
Landrat

Weiterführende Links: