roBerge.de

Von Mühlau zur Ramsauer-Alm

»Winterwanderung mit herrlichem Panoramablick«


Wenn im Winter der Parkplatz in Mühlau oberhalb von Oberaudorf mal wieder komplett zugeparkt ist kann man sich fast sicher sein, dass der Weg zum Brünnsteinhaus starkt frequentiert ist. Doch von hier gibt es auch eine weit einsamere Wanderung, die sogar ein Stück kürzer ist, aber den gleichen herrliche Blick auf das Kaisergebirge gewährt

Die Ramsauer-Alm


Kurzinfo:

Region:Bayerische Voralpen
Tourenart:Schneeschuh (leicht)  Rodeln (leicht)  Bergtour (leicht)  
Naturverträgliche Skitour Hinweise zum umweltfreundlichen Skibergsteigen
Dauer:2,5

Anforderung:

Höhenunterschied:465 m
Streckenlänge:3 km
Schwierigkeit:Weg: leicht
Rodelbahn kann öfters vereist sein

Startpunkt:

Brünnstein-Parkplatz Mühlau-Kreith, 620m


GPS-Wegpunkt:

N47 37.800 E12 07.911  [@google-maps]

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Entweder über Rosenheim oder über Kufstein mit der Bahn nach Oberaudorf. Ab hier keine öffentlichen Verkehrsmittel. Weiter nach Mühlau zu Fuß ca. 2 Stunden (Beschreibung siehe unten bei "PKW").

Mit dem Pkw:

Inntalautobahn Ausfahrt Oberaudorf. Von der Autobahn kommend, im Oberaudorfer Ortsteil Mühlbach südlich (links) und kurz darauf rechts einbiegen. Über den Stausee und Luegsteinsee bis nach Mühlau (620 m). Nach dem Gasthof Wallerhof befindet sich eine Wegegabelung mit einer Bushaltestelle. Hier rechts abbiegen bis zu den beiden kleinen Mühlau-/Brünnstein-Parkplätzen.


Ab Rosenheim: 35 Km / 0:35 Std
Ab München: 90 Km / 1:00 Std
Ab Bad Tölz: 75 Km / 1:00 Std
Ab Salzburg: 105 Km / 1:05 Std


Mit dem Bike:

Von Oberaudorf auf der Hauptstraße über den Luegsteinsee bis nach Mühlau (620 m). Nach dem Gasthof Wallerhof befindet sich eine Wegegabelung mit einer Bushaltestelle. Hier rechts abbiegen bis zu den beiden kleinen Mühlau-/Brünnstein-Parkplätzen.

Tourenplaner / Online-Fahrpläne:

hier klicken


Tourenbeschreibung:

Brünnstein-Parkplatz Mühlau-Kreith, 620m


Aufstieg:
Los geht es am Parkplatz in Mühlau. Am Beginn gehen wir mit den Massen auf der Rodelbahn bis zur Rechenau. Bis hierhin ist der Weg soweit klar. An der Straße gehen wir nun ein paar Meter hinab, und biegen in der Kurve links ab, um gleich wieder rechts Richtung Schwarzenberg abzubiegen. Nun geht es erst mäßig steil durch den Wald. Das ändert sich nach 5 Minuten, denn an hier geht es ähnlich steil wie auf das Brünnsteinhaus auf einem schmalen Fahrweg bis zur Ramsauer-Alm. An der Alm genießt man nun herrliche Aussicht auf das Kaisergebirge (siehe Fotos) und die Kitzbüheler Alpen.

Alternative:
Im Winter kann man sich ein wenig Zeit sparen, wenn man den Schlitten bis zur Rechenau mitnimmt.

Rückweg:
Der Rückweg erfolgt auf dem Aufstiegsweg.


Karte:


Galerie:

Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow

Diashow:

Panorama:


Ins Bild klicken zur Panorama Ansicht


Autor:  Michael Mertel   (Homepage)