roBerge.de

Steiner Hochalm

»Die kurze Variante von Scheffau herauf«


Die malerische Alm am Fuß des Scheffauers ist in einer Stunde auf unschwierigem Weg erreichbar. Hat man sie erreicht, dann überrascht der aussichtsreiche Blick in das Söllland, die umgrenzenden Kitzbüheler Alpen, Hohe Tauern und Teile des Westkaisers. Dominierend sind der nahe gelegene Pölven sowie die steilen Felswände von Scheffauer, Treffauer, Tuxegg und Sonneck. Wer von der Alm aus nur wenige Meter weiter geht, kann unterhalb des Pölven den idyllisch gelegenen Hintersteiner See entdecken. Peter, der Senner der Steiner Hochalm, unterhält seine Gäste oft mit Harfenmusik und Gesang, was den Ort noch romantischer macht. Einziges, aber vertretbares Manko ist, dass nur Getränke ausgereicht werden.

Die Steiner Hochalm vor malerischer Kulisse


Kurzinfo:

Region:Kaisergebirge
Tourenart:Bergtour (leicht)  
Dauer:Aufstieg 1 Std., Abstieg 50 Min., insgesamt ca. 1 Std. 50 Min.
Beste Jahreszeit:März bis November
Touristinfo:Scheffau am Wilden Kaiser

Anforderung:

Höhenunterschied:360 hm
Streckenlänge:5,5 km (insgesamt)
Schwierigkeit:Weg: leicht
Der Steig auf dem Hang zwischen Steiner Niederalm und dem oberen Teil der Forststraße ist steil (sofern man nicht auf der Forststraße bleibt). Ansonsten nur Forststraße.
Kinder:für Kinder geeignet
Kinderwagen geeignet:Ja
Hunde:für Hunde geeignet, keine Mountainbiker

Einkehrmöglichkeit:

Steiner-Hochalm (Steinerhochalm):
Link zur Hütte ...mehr Info, hier klicken

Hinweis: Da wir die Öffnungszeiten, Übernachtungshinweise, etc. oft aus dritter Hand erhalten, kann es immer wieder vorkommen, dass die hier veröffentlichten Daten nicht mehr ganz aktuell sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich bitte vor Beginn einer Tour direkt bei der Hütte informieren (Telefon / Homepage).


Startpunkt:

Parkplatz Gaisberg, 906m


GPS-Wegpunkt:

N47 32.444 E12 14.899  [@google-maps]

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Öffentliche Verkehrsmittel nur bis Scheffau-Zentrum. Von dort in ca. 30 Minuten zu Fuß zum PP Gaisberg (ca. 130 hm).
Bis Kufstein, Wörgl oder St.Johann mit der Bahn, dann mit dem Postbus oder Taxi nach Scheffau.

Mit dem Pkw:

Von der Inntalautobahn nach der Grenze Ausfahrt Kufstein-Süd / Felbertauern, links nach Scheffau. Alternativ von St. Johann nach Scheffau. In das Dorf fahren. Durch Scheffau hindurch Richtung Hintersteiner See. Ca. 1,1 km nach der Kirch von Scheffau zweigt die Hauptstraße zum See links ab. Hier fahren wir geradeaus weiter bis zum Parkplatz.


Ab Rosenheim: 60 Km / 0:45 Std
Ab München: 115 Km / 1:15 Std
Ab Bad Tölz: 100 Km / 1:15 Std
Ab Salzburg: 85 Km / 1:25 Std


Tourenplaner / Online-Fahrpläne:

hier klicken


Tourenbeschreibung:

Parkplatz Gaisberg, 906m


Aufstieg:
Vom Parkplatz aus folgen wir der Beschilderung zur Steiner Hochalm. Nach wenigen Minuten endet der Wald und wir halten uns scharf rechts. Hier verheißt uns schon das Schild „Steiner Alm Getränke Hafenmusik“, was uns weiter oben erwartet. Ab jetzt bleiben wir bis zur Steiner Niederalm auf dem Hauptweg. Hier können wir wählen, ob wir auf der Forststraße bleiben oder über den steilen Hang nach oben aufsteigen. Beide Wege kommen später wieder zusammen. Zehn Minuten danach sehen wir bereits die Almgebäude vor uns.

Abstieg:
Wie Aufstieg.


Literatur:

Wanderführer:Wanderbuch Wilder Kaiser
Talwanderungen - Hüttentouren - Höhenwege - Gipfelziele
von Fischlmaier, Hans
Hüttenführer:Alm- und Hüttenwanderungen - Chiemgau, Kaiser, Berchtesgaden
50 Touren zwischen Inn und Salzach
von Strauß, Andrea / Strauß, Andreas
Führer:Rother Wanderführer "Rund um den Wilden Kaiser"
von Brandl, Sepp

GPS-Daten:

Um die Kartenansicht (Karte, Satellit, Gelände, etc.) zu wechseln, bitte auf der Karte oben rechts den entsprechende Menüpunkt auswählen. Bitte verwendet nie die Tracks ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet. Die GPS-Daten sollen nur als zusätzliche Unterstützung verwendet werden.

Download Bedingungen

Unsere GPS-Dateien dürfen kostenlos für die private Nutzung heruntergeladen werden. Veröffentlichung jeglicher Art und kommerzielle Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung von roBerge.de. Die GPS-Daten wurden mit größter Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Daten auf eigene Verantwortung erfolgt und die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darauf. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.


Zum Downloaden die Bedingungen akzeptieren.


Galerie:

Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow

Diashow:


Wettervorhersage für Scheffau:


 Autor: Reinhard Rolle   Autorenportrait