Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 ... 10
1
Ich denke, wir schließen den 16. Dezember in einer 1/2 Stunde, sonst wird es Nachtarbeit für den Reinhard, und da muss ich wieder Zulagen zahlen.

Hallo Eli, da hast Du Glück gehabt - knapp an der Zulage vorbei  ;)

Heute ist das Los wieder mal auf einen Newcomer gefallen. Wobei das Wort "Newcomer" nicht ganz stimmt: Norbert Bode ist bereits seit rund 8 Jahren bei roBerge dabei, hat sich aber bisher bis auf die letzten Tage im Forum zurück gehalten.

Norbert, an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch. Bitte um Mitteilung an die email info.roberge@gmail.com, an welche Adresse der Gewinn gesendet werden darf.

Alle weiteren Teilnehmer landen wie gewohnt in der Endauslosung!

 #gutenacht#
2
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Letzter Beitrag von eli am Gestern um 21:15 »
Servus beinand!

Macht ja richtig Spaß, die verschiedenen Wünsche nach zu träumen. #dankeschoen#
Norbert B. schaut bei den olympischen Göttern vorbei, Gruß an Aphrodite und Dionysos
Übrigens, unter kleiner Skitour verstand ich immer etwas anderes.  #hihi#

Kalapatar: Den sentiero della pace könnte ich mir auch gut vorstellen, vor allem in unseren heutigen unruhigen Tagen.

Berglerin: Die Benewand im Rahmen einer Überschreitung vom Brauneck über die Achselköpfe und dann runter durch die Glasbachklamm und zurück mit dem Bus ist ewig weit, aber wunderschön!  ;)
RADI : Ich denke mal, du ziehst das durch, so wie ich dich kenne.

geroldh: Dann bimmel mal schön. #traudich#

Übrigens, mein Ziel habt ihr noch nicht genannt, aber das ist auch heute gar nicht gefragt.

Ich denke, wir schließen den 16. Dezember in einer 1/2 Stunde, sonst wird es Nachtarbeit für den Reinhard, und da muss ich wieder Zulagen zahlen.

Hawedere

eli
3
guten abend,

nachdem wir vor 2 Stunden wieder von einer kleinen Skitour zurück eingetroffen sind möchte ich doch auch meinen Weihnachtswunsch #nikolaus#, eigentlich sogar dem von meiner Frau und mir zusammen ausfüllen. Und da ich ganz bescheiden bin, gibt es einen Sommer- und einen Winterwunsch ;D.
Beide liegen leider nicht gerade vor der Haustür, aber sonst wäre der Wunsch ja auch leichter zu erfüllen, oder gar kein Wunsch mehr, da erfüllt  #erledigt#....

Der Winterwunsch, also passend zur Jahreszeit: Parnassos mit den Tourenski (ja , ich weiß da gibts ein Skigebiet, aber es sollen auich tolle Skitouren gehen). Unten das Meer und oben Schnee  #super1#

Und der Sommerwunsch gleich nebenan: der Olymp, schließlich möchte man ja sehen wo die Götter wohnen  #mountain#

Jetzt nur so zum realistischen Teil vor der Tür, wir waren heute im Obernbergtal, Richtung Sandjöchl unterwegs. Der absolute Traum von Schnee (zumindest bis 1900m, drüber hinaus sah es nicht ganz so toll aus, da hatte wohl der Wind seine Arbeit geleistet  #wetter2#). Also dieses Ziel gaaanz schnell vergessen, sonst ist nix mehr mit unverspurt  und so  #geheim#

Ansonsten noch einen schönen 3. Adventssamstag, gewünscht aus dem Stubai
4
Klettern / Der Boulder Coach
« Letzter Beitrag von Reinhard am Gestern um 18:51 »
Für alle Kletterfreunde: Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten ist "Der Boulder Coach" erschienen, ein Lehrbuch mit dem Untertitel "Technis - Taktiv - Training".

Mehr Info auf unserer Buchbeschreibung


Bestellmöglichkeit für Schnellentschlossene:




5
Servus Beinand

Also ich habe natürlich auch noch Ziele:

Also eine Alpenüberquerung per Radl liegt schon lange auf meiner Wunschliste #bike22#, und/oder

mal auf dem Sentiero della Pace durch die Dolomiten #binweg#.

Naja, mal sehen ob es klappt #gruebel#

Viele Grüße aus dem Mangfalltal, und eine schöne Adventszeit #glühwein#

KaPa
6
Wer war wo? / Verhältnisse Hochries
« Letzter Beitrag von abi am Gestern um 17:59 »
Heute meine erste Skitour dieses Winters und es ging von Soilach auf die Hochries. Vom Parkplatz bis zur ersten T-Kreuzung ("RO-L-2117" auf der Übersichtskarte wrapmap6.jpg) war der Untergrund auf dem Waldweg recht dünn und zum Teil schimmerten Steine durch, aber danach war nur noch schöner Schnee. Es schneite meist leicht und die Lufttemperatur war relativ warm. Erst ab einer Höhe von 1100 Meter ging es leicht in den Minusbereich. Am Gipfel waren es auch nur -3° und zwischen Hochriesalm-Plateau bis zum Gipfel neblig. Die Hochrieshütte hatte auf und so war für das Mittagessen gesorgt. Die jungen Wirtsleute mit Dreatlocks waren sehr nett und das Essen lecker. Nach meiner Abfahrt um 12:00 Uhr war die Hochrieshütte gästetechnisch leer, aber ein Schwung Schneeschuhgeher kam mir wenig später entgegen.
Die Abfahrt war schöner Pulver. Nur das östliche Hochries-Plateau war ziemlich abgeblasen, aber hier ist es eh eben. Die Abfahrt bei der Schmiedalm wollte ich noch mitnehmen, auch wenn danach nochmal die Felle ran müssen. Bei der Schmiedalm merkte man aber, dass die Termperatur hier nur noch knapp 0° waren und der Schnee schon stumpfer war, aber noch gut zu fahren.
7
Ich war noch nie auf der Benediktenwand. Da möchte ich im nächsten Jahr hin.  Vielleicht klappt es!?
Euch allen einen ruhigen 3ten Advent-Samstag. #glühwein# #kerze#
8
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Letzter Beitrag von RADI am Gestern um 17:04 »
 #hallo#

 #advent3#  "Wohin ich schon immer mal wollte! "  #advent3# 

mir geht´s wie zeitlassen, seit Jahren träum ich von einer Überquerung des Alpenhauptkammes
von Deutschland nach Italien  - mit Muskelkraft (zu Fuß  #running2# oder mit´m Radl  #biken2# )

aber jetzt geht´s erst mal auf´n Christkindlmarkt
 #glühwein#
RADI
9
Zitat von: eli
...
Und den heutigen Buchpreis muss man einfach in seinem Regal stehen haben!  #guteidee#

Also (B)Engeli, da bin ich nicht ganz damit einverstanden: Warum dieses Buch im Regal stehend verstauben lassen?
Ich finde es optisch und informativ gut gelungen - auch wenn mir die dargestellten Wege zu einfach sind - und da liegt es bei mir schon mal auf dem Wohnzimmertisch herum.
Und weil dies so ist, gilt auch heute beim 16. Türchen:
...
#advent4# Doch nix für ungut: Ich möchte bitte nicht in den Lostopf für das gestrige 9. Türchen hinein -
denn ich möchte meine einmalige Gewinnchance gerne noch ein wenig aufbehalten - es ist ja schließlich noch nicht Weihnachten...  ;D

Hmm, aber bald...  :-\  - da darf ich mir nicht mehr viel zeitlassen...  ;D

Zitat von: eli
...
Hawedere, bin gespannt, ob noch ein paar Wünsche hier auftauchen.

Nun, ich war tatsächlich noch nie auf dem Großen Bimmler (Großglockner) droben - und auf dem höchsten Berg Österreichs sollte man als Bayer doch mal droben gestanden sein - oder?  Na ja, vllt. wird's mein "BERG 2018"...  ;)


@RenntierKarsten: Zu deinem Wunsch gab's erst in diesem Sommer einen ganzen BergAuf-BergAb-Beitrag (Wiederholung):
Der Augsburger Höhenweg (20.08.2017 | 29 Min. | Quelle: Bayerischer Rundfunk 2017)
#noproblem#  Dieser "Weg" hätte genau meine "Kragenweite"...
Doch vllt. läßt sich hierfür mal eine kleine "roBerge-Expedition" zusammenstellen ?  8)  #guteidee#
10
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Letzter Beitrag von eli am Gestern um 14:11 »
@ RenntierKarsten : Na Servus, der"Augsburger Höhenweg" ist ja wohl einer der anspruchsvollsten Überschreitungen in unseren Bergen, für den eli - auch als Traum - etwas zu anspruchsvoll. #kopfhoch#

@ Zeitlassen: Von "Salzburg nach Italien", da könnte ich schon eher drüber nachdenken, da gibt es vielleicht sogar ein paar bekannte Zwischenstückerl.

@ almrausch :  Ganz klar, dass du sofort die Hütte erkannt hast. Mir schwebt aber  schon auch der kleine Gipfelabstecher mit dem besonderen Ziel vor. ( Bild a )  Da wollte ich schon immer mal hin. Na vielleicht kommendes Jahr.  #kopfhoch#

Hawedere, bin gespannt, ob noch ein paar Wünsche hier auftauchen.

eli
Seiten: [1] 2 ... 10