Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 ... 10
1
Natur / Re: unbekannte Blumen
« Letzter Beitrag von Stoaschwammerl am Heute um 11:17 »
es ist das Sumpfherzblatt,wächst auf kalkhaltigen nährstoffreichen sumpfigen Böden und Naßstellen auf Matten.
Servus,
Korsikafan
Super, danke für den Tip!  #danke1#
2
Karten / GPS / Re: Nochmal wegen der OSM Darstellung von Wegen
« Letzter Beitrag von AbseitsAufwärts am Heute um 10:15 »
Mittlerweile gibt's einen neuen "Weg" bei OSM im Wilden Kaiser.  :o Die Kletterroute im 3. Grad (UIAA), die am Grat ausgesetzt von der Ackerlspitze Richtung Schönwetterfensterl führt. (Rossi hat hier mal Fotos reingestellt--->Forensuche)
Na dann... ::)   
3
Klettern / Re: Alpine Seiltechnik von Pit Schubert zu gewinnen!
« Letzter Beitrag von relaxfex am Heute um 10:12 »

Bei der aktuellen Gletscherschmelze und Erwärmung muss man sich leider auch fragen wie lange es den Biancograt noch in dieser schönen Gestalt überhaupt geben wird. In den Zustiegen von der Tschiervahütte gibt es ja schon seit Jahren einige Probleme mit tauenden Permafrostboden und entsprechende Steinschläge und instabilen Hängen und geänderten Routen.

Klar! Sollte ich das wirklich mal noch in Angriff nehmen, wird's bestimmt eine ziemliche Diskrepanz zu den Bildern meiner Erinnerung geben. War ganz ähnlich, als ich nach langer Zeit wieder auf der Wiesbadener Hütte war und festgestellt habe, dass sich das Wiesbadener Grätle nur noch schwierig gehen ließ. Und zwischenzeitlich wird wegen Steinschlag und massiv erschwertem Übergang an den Fels explizit davon abgeraten...

Sollt' ich mich mit meiner Traumtour also vielleicht beeilen ;)
4
Natur / Re: unbekannte Blumen
« Letzter Beitrag von korsikafan am Heute um 09:47 »
Hallo Thomas,
Ich bräuchte mal Deine Hilfe!
Bild 1 ist ja der Vogelnestwurz  Bild 2 und 3 sind das auch Nestwurzen?
Servus,
Korsikafan
5
Wer war wo? / Re: Haidwand
« Letzter Beitrag von steiger am Heute um 09:34 »
Es gibt auf der OpenStreetMap auch einen Steig, der westlich des Grafinger Köpfls zur Schloßalm runterführt. Kann da jemand was dazu sagen? Ich kenne nur den Steig, der zwischen Haidwand und Hochsalwand dort in den Sattel hochführt

Servus Hans, du meinst sicher östlich zur Schloßalm :). Das ist laut OpenStreetMap ein gut erkennbarer, mittelschwerer Wanderweg (T3 nach SAC-Skala) mit überwiegend erdigem Untergrund.
@geroldH hatte uns kürzlich ja aufgeklärt, dass OpenStreetMap eine Datenbank ist und wie wie man die Infos abfragen kann #danke1#:

Kartenausschnitt wählen, z.B. http://www.openstreetmap.org/#map=16/47.7171/12.0204&layers=N

> Rechtsklick auf den Weg
> aus dem pop-up-Fenster Abfragefunktionen wählen
> im linken Rahmen aus der Liste "Pfad (Wanderweg)" anklicken
> erzeugt eine Tabelle mit allen Eigenschaften des Weges.

http://www.openstreetmap.org/way/411482295

Das scheint also eine gut machbare Tour zu sein :)

Gruß
steiger

Ergänzung: Googlen nach "OSM + Wandern" liefert eine interessante Seite, mit Erklärungen zu den Wegeigenschaften: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Wandern
6
Wer war wo? / Re: Haidwand
« Letzter Beitrag von da_hans am Heute um 07:14 »
Schöne Tour hast du da gemacht.

Ist der Aufstieg eigentlich der "normale" Weg Richtung Wendelstein? Oder gibt es da noch eine andere Möglichkeit?

Und wenn wir grade bei der Gegend sind: Es gibt auf der OpenStreetMap auch einen Steig, der westlich des Grafinger Köpfls zur Schloßalm runterführt. Kann da jemand was dazu sagen? Ich kenne nur den Steig, der zwischen Haidwand und Hochsalwand dort in den Sattel hochführt

Danke und Grüße,

Da Hans
7
Montagsrätsel / Re: Montagsrätsel 370
« Letzter Beitrag von BFklaus am Heute um 00:50 »
Ich bleib im Kaiser, geh aber ganz nach Osten und sag Lärcheck.
Kurz und schmerzlos: Ja, Lärcheck oder Lärchegg ist korrekt! Ein Dreier für Zwerch  #welcome#

Ein wenig ratlos bin ich schon.#kopfhoch#
Ein völlig verrauschtes, seitenverkehrtes, zu 50% abgedecktes Foto eines eher selten besuchten Kaisergipfels wird ratzfatz erkannt #gruebel#

Geschichten rund um das Lärchegg dürfen natürlich gerne noch erzählt werden.

Am Sieg von Bergfuzzi ist aber nicht mehr zu rütteln
 #gratulation#

Hier ist der vorläufige Endstand:

Bergfuzzi    9 Punkte
Zeitlassen   4 Punkte
Sommilius     3 Punkte
eli                    3 Punkte
Zwerch           3 Punkte
RADI                2 Punkte
Steinbock78   1 Punkt
schneerose    1 Punkt
RossiS             1 Punkt

Danke an alle Miträtsler und Geschichtenschreiber!

Das Foto vom Lärchegg-Gipfelkreuz habe ich im September 2013 aufgenommen. Im Hintergrund sind Maukspitze (links) und Ackerlspitze (rechts) zu erkennen.
8
Wer war wo? / Re: Haidwand
« Letzter Beitrag von steiger am Heute um 00:16 »
Fragt man dort nach der Haidwand, schüttelt jeder den Kopf und starrt einen ungläubig an. #guckstdu#
Also ging ich unbeirrt Richtung Hochsalwand weiter und fand das kaum sichtbare Weglein, das in den Wald und später durch Latschen hinauf zum Gipfel führt.
Für mich ein absoluter Geheimtipp! #geheim#


 #danke1# an OpenStreetMap und @maxbe, so kann die Tour leicht wiederholt werden.

Hier als Übersicht, Karte ist zoombar
https://geo.dianacht.de/topo/?track=82814

und angefügt als gpx-Datei fürs Garmin oder Telefon.

Gruß
steiger
9
Wer war wo? / Steig zur Kohleralm teilweise gesperrt
« Letzter Beitrag von roBerge-Infothek am Gestern um 23:41 »
Der Steig unterhalb des Gamsknogel zwischen der Staufenstube und der Kohleralm in den nächsten drei Wochen wegen Baumfällarbeiten gesperrt. Hinweisschilder auf den Zuwegen von Weißbach a.d.A. und dem Jochberg aus weisen explizit darauf hin. Die Sperre gilt auch an den Wochenenden, da schnelllaufende Seile einer Holzseilbahn über dem Steig gespannt sind und Bäume quer liegen. Die Außenstelle Inzell der Bayerischen Staatsforsten weist darauf hin, dass bei Nichtbeachtung Lebensgefahr besteht.
Über den Zwieselalmsteig ist die Kohleralm ohne Hindernisse zu erreichen, wie auch von Adlgaß und Inzell aus
10
Bergfotos / Re: roBerge-Banner auf der Startseite
« Letzter Beitrag von Reinhard am Gestern um 22:55 »
Heute habe wir wieder ein neues Startbildschirm-Foto eingestellt!
Wie gehabt bitte für mehr Infos oben auf das runde Icon i klicken.
Dort kann man das Bild auch bewerten.
Seiten: [1] 2 ... 10