Bei der Frasdorfer Hütte

Pilgerziele Oberbayern zwischen Oberammergau und Berchtesgaden

  • 3 Antworten
  • 207 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online eli

  • *
  • 3840
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Das im Bergverlag Rother erst vor wenigen Wochen erschienene Wanderbuch
                   
      "Kulturwandern - Pilgerziele Oberbayern" von Susanne und Walter Elsner

ist fürwahr ein Geschenk für alle, die die Sehnsucht zu den Bergen im Herzen tragen und am Gipfel dankbar das Gefühl von Freiheit genießen, dabei aber auch die stille Einkehr in eine abgeschiedene Kapelle suchen oder verträumt vor einem liebevoll gestalteten Bildstock verweilen.

Rechtzeitig zu Beginn der neuen Wandersaison präsentiert damit der Bergverlag Rother wiederum einen handlichen Führer, der nicht nur 25 attraktive Wanderziele in unserer heimischen Bergwelt gewohnt fundiert und informativ vorstellt, sondern insbesondere auch zu Stätten altbayerischer Volksfrömmigkeit führt, wo schlichter christlicher Glaube und kulturelle Traditionen schon seit Alters her eine glückliche Symbiose eingehen.

Mit diesen "Pilgerzielen" im Rucksack kann man sich getrost "auf den Weg machen" und zwischen Pfaffen- und Rupertiwinkel neben lohnenden Gipfelzielen auch und vor allem kulturgeschichtliche Streifzüge unternehmen: Ob am "Heilgen Berg" in Andechs oder am Freudenreichkapellerl auf der Brecherspitze, ob bei der uralten Römersiedlung am "Rigi Schwabens" oder auf dem verschlafenen Wallfahrtsweg zum "Herzen Bayerns" in Altötting, alle Gnadenorte werden umfassend vorgestellt und sind prächtig bebildert.
Besonders beeindruckend sind dabei die immer eingestreuten kunstgeschichtlichen Exkursionen, voller Sachverstand und mit der nötigen Straffung, die zum Vergleichen, Nachdenken und Innehalten anregen. Ich genieße dabei vor allem die geschichtlichen Rückblicke, verwoben mit kulturhistorischen Inhalten, bei denen uralte Sagen, Legenden und  mythische, wilde Berggestalten zu neuem Leben erwachen.

Selbstverständlich fehlen auch nicht die "Technischen Daten" zu den einzelnen Berg - und Pilgerzielen.Die Kurzinfos enthalten alle nötigen Angaben zu Anfahrts - und Parkmöglichkeiten, zu den spezifischen Anforderungen der jeweiligen Wanderungen samt Höhenprofilen und exakten Wegebeschreibungen nebst Einkehr - und Übernachtungsquartieren.

Mit diesem rundherum gelungenen Buch, das ich bei einer von Reinhard initiierten Aktion gewonnen habe,  werde ich mich nun in unserer oberbayerischen Heimat noch gezielter auf den Weg machen, ich möchte es nicht mehr missen! Deshalb auch ein großes Dankeschön dem Bergverlag Rother und den Autoren Susanne und Walter Elsner, die ja unter dem Namen Elsie und Dianthus schon seit vielen Jahren unser roBerge - Forum mit ihren Beiträgen so vortrefflich bereichern. Wir dürfen zu Recht stolz darauf sein!

Hawedere

eli



Offline Reinhard

  • *
  • 3786
    • Hüttenwandern
Re: Pilgerziele Oberbayern zwischen Oberammergau und Berchtesgaden
« Antwort #1 am: Mo, 16. Apr 2018, 16:46 »
Die Autoren des Buches, Susanne und Walter Elsner, würden gerne - als langjährige roBergler Elsie und Dianthus - ein Exemplar ihres neuen Buches verlosen. Es zu gewinnen ist ganz einfach:

Schreibt einfach - als Antwort auf diesen Beitrag, warum Ihr es gerne hättet. Ein oder zwei Sätze genügen vollends. Alle Beiträge zählen gleich, egal ob ein Satz oder ein Roman …
Es werden alle Antworten berücksichtigt, die bis einschließlich 1. Mai, 23:59 Uhr, eingehen!

 #vielglueck#

Natürlich haben wir den Kulturführer auch in unserer Datenbank verewigt:
siehe hier


Wer sich ein Exemplar sichern will, kann das hier tun:


Re: Pilgerziele Oberbayern zwischen Oberammergau und Berchtesgaden
« Antwort #2 am: Mo, 16. Apr 2018, 20:56 »
Servus,

ich würde mich schon über dieses Buch freuen. In diesem Buch sind sicherlich sehr schöne Wanderungen zu Kirchen und anderen heiligen Orten bei uns in Bayern beschrieben.

Pfiade
Schorsche

Offline Kalapatar

  • *
  • 366
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re: Pilgerziele Oberbayern zwischen Oberammergau und Berchtesgaden
« Antwort #3 am: Mo, 16. Apr 2018, 22:40 »
Servus Beinand

Also dann melde ich mich auch mal für die Verlosung an.

Der Rother Verlag hat aber noch andere "Kulturwanderführer", die sicher für manchen interessant sind. Ich habe mir deshalb nochmals den "Künstlerwege" Führer von Christian Rauch vorgenommen. Da gibt es jetzt in der "Übergangszeit" zwischen Winter und Frühling bestimmt viele Anregungen. Und manches ist bestimmt auch mit dem Radl machbar!

Viele Grüße, KaPa