Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land

  • 409 Antworten
  • 7418 Aufrufe

eli und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline torres

  • *****
  • 75
  • Geschlecht: Weiblich
    • Virtuelle Wanderung durch die Chiemgauer Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #170 am: Do, 07. Dez 2017, 20:20 »
@ torres: Danke für den Tipp. einen anderen von dir habe ich heute schon umgesetzt! #isagnix# Ich stell`nur ein Bild mal dazu ein.  #kombiniere# ( Hat nix mit der heutigen Aufgabe zu tun!)

Rauschberg und Streicher im Hintergrund...
.oO(Ich schreib es jetzt lieber nicht genauer hin, falls es hier noch vorkaeme)

..da will ich auch mal wieder hin, bin aber im Moment so autofahrfaul,
dass ich lieber in meinen Hausbergen bleib.



Online eli

  • *
  • 3737
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #169 am: Do, 07. Dez 2017, 18:34 »
Servus BFklaus  #welcome#

Gehöre auch zu den roBerglern, die einmal im Winter sich dort zum Hirscheck rauf wagen und dann schnell das Weite Richtung Rentnerbankerl am Toten Mann suchen. Habe da mal 2 Bilder rausgesucht, bin auch schon mal runtergerodelt, allerdings früher auf der alten Bahn auf dem Forstweg.  #rodel1#

Hawedere

eli

Offline BFklaus

  • *****
  • 464
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #168 am: Do, 07. Dez 2017, 18:02 »
Der Rodel-Klassiker #advent3# im (erweiterten?) roBerge-Gebiet ist sicher der Hirscheckblitz bei Ramsau.

Ganz Faule fahren mit dem Lift hoch, inhalieren das eine oder andere hochgeistige Getränk  #glühwein#, berauschen sich an der Aussicht  8) auf die verschneiten Berchtesgadener und versuchen dann irgendwann (möglichst in einem Stück  #hihi#) über die schnelle Rodelbahn wieder heil unten anzukommen  #rodel1#. Manchmal klappt´s ...

RoBergler laufen natürlich zu Fuß oder mit Schneeschuhen zur weniger überlaufenen Bezoldhütte auf dem benachbarten Toten Mann  #schneemann#. Dort verzehren sie auf einer der zahlreichen Rentnerbänke in Ruhe ihr Mitgebrachtes  #essen1# und genießen das prachtvolle Panorama  #mountain#, bevor sie sich schließlich mit klarem Kopf in das Gewusel am Startplatz der Rodelstreckenabfahrt stürzen und -  aufgepumpt mit reinem Adrenalin - mutig durch die engsten und steilsten S-Kurven schießen. Hackl Schorsch lässt schön grüßen!

Online eli

  • *
  • 3737
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #167 am: Do, 07. Dez 2017, 16:36 »
Servus beinand, bin mal wieder da!

@ almrausch: wir freuen uns mit! Bei deinem Vorschlag "Bodenschneidhaus" musste ich unwillkürlich schmunzeln, vielleicht stolpern wir im Laufe dieses Adventsrätsels noch einmal drüber.  :)
@ RenntierKarsten: Ich denke mal, dass es nach den vergangenen und den vorhergesagten Schneefällen eine lange, vergnügte Abfahrt hier sein wird.  #rodel1#
@ Martl: Richtig, das Breitenberghaus ist ja sozusagen dein 2. Wohnzimmer.  ;D Du hast natürlich sofort den kleinen Rätselansatz gesehen, gibt aber nur ein extra Lob!  #gutgemacht#
@ torres: Danke für den Tipp. einen anderen von dir habe ich heute schon umgesetzt! #isagnix# Ich stell`nur ein Bild mal dazu ein.  #kombiniere# ( Hat nix mit der heutigen Aufgabe zu tun!)

Euch allen vielen Dank für die Beiträge,  #danke1#    jetzt wäre es aber schon schön, wenn  noch mehr ihre Hausaufgaben machen.  #brav# Wie gesagt, nur alle Vorschläge kommen heute in die Trommel.   #musik1#

Hawedere

eli

Offline almrausch

  • *****
  • 105
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #166 am: Do, 07. Dez 2017, 13:32 »
 #danke1#  #kerze#
ich freu mich narrisch, das ich den Kalender bekomme. RADI dein Ansatz den Eli-Code zu kacken  #gratulation#

Nun zum heutigen Türchen:

Ich nutze den Rodel   #rodel1# gerne vom Bodenschneidhaus; ist zwar nirgends als offizelle Rodelbahn ausgewiesen aber sehr schön und nur im unteren Bereich gibt es ein paar steilere Stellen. Für Kinder gut geignet, aber aufgrund der länge nicht für kleinere .
Almrausch

Offline Martl

  • *****
  • 921
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #165 am: Do, 07. Dez 2017, 11:55 »
Servus Eli,

Bild a hast du am Breitenberghaus aufgenommen.
Von dort kann man (bei entsprechender Schneelage) eine relativ kurze, aber rasante Rodelpartie Richtung Brannenburg/Mail runter starten  #rodel1#
Den Schlitten muss man allerdings selber rauf ziehen  ;)


Gruß
Martl

Offline torres

  • *****
  • 75
  • Geschlecht: Weiblich
    • Virtuelle Wanderung durch die Chiemgauer Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #164 am: Do, 07. Dez 2017, 10:09 »
Rodeln fuer Gross und Klein geht auch gut von der Frasdorfer Hütte nach Frasdorf runter (mit Rodelverleih, fuer spontanes Rodelvergnuegen.)

Offline RenntierKarsten

  • ****
  • 26
  • Geschlecht: Männlich
  • Die beste Weltanschauung: sich die Welt anschauen
    • Karstens Webseite
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #163 am: Do, 07. Dez 2017, 09:40 »
Von der Priener Hütte runter nach Sachrang - ok, für kleinere Kinder ist die Strecke zu lang, aber größere haben ihren Spass. Der Forstweg ist breit.

Online eli

  • *
  • 3737
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #162 am: Do, 07. Dez 2017, 08:08 »
Servus beinand!

Herzlich willkommen ( Bild a ) und

        #rodel1#            a u s    d e r    B o               #rodel1#

Zitronamo, hintn hängt der Deifi dro!  >:D Diesen Kampfruf von der Rodelbahn kennen sicher noch viele von uns aus längst vergessenen Tagen.  #schade#
Heute dreht sich alles nur ums Rodeln , mit Kindern vor allem. Ihr kennt bestimmt viel besser als ich geeignete Rodelbahnen in unseren roBergen, aber auch solche, die man unbedingt mit Kindern meiden sollte. Jeder Vorschlag - seien es 2 oder 3 Sätze, mehr nicht -kommt heute Abend in die Verlosung, und es wartet ja auch ein attraktiver Preis auf die oder den Gewinnerin.  #advent5#
Die Bilder f und d zeigen, wie es an der Bahn nicht aussehen sollte , sicher wisst ihr da andere negative Beispiele. Bild f habe ich übrigens vor kurzem am Forstweg von der Riesenhütte zur Frasi aufgenommen, sicher schaut es da inzwischen besser aus.

Bild e : Rodeln - Schlittenfahren macht einfach riesigen Spaß!!! Aber wo???

 #rodel1#                     #rodel1#                         #rodel1#                    #rodel1#

Hawedere bis später, bin mal weg.    #bisbald#  Und ihr schreibt euch zwischenzeitlich die Finger wund.  #guteidee#

eli

Offline steff

  • *
  • 1060
  • Geschlecht: Männlich
  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #161 am: Mi, 06. Dez 2017, 23:09 »
PS: Wegen einer Nachfrage: Das Kaiser - liche Bild entstand bei meinem Skitag im Skizirkus "Hohe Salve"

Genauer genommen: Skigebiet "Wilder Kaiser - Brixental". Das Foto wurde auf dem Zinsberg (1.674 m) aufgenommen, wo sich Aualmbahn, Jochbahn und Muldenbahn treffen. Blickrichtung Norden zum Eiberg (1.673 m) mit den beiden bekannten (weil langsamsten 4 er Sessellifte im ganzen Skigebiet) Eibergbahn I und II gemacht.

Online eli

  • *
  • 3737
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #160 am: Mi, 06. Dez 2017, 22:54 »
Danke RADI,

dann dürft ihr zwei natürlich jetzt gemeinsam das Türchen öffnen, aber nicht vordrängeln!  ;D

Hawedere bis morgen in aller Herrgottsfrühe  :sleepy: #sleep#

eli

Offline RADI

  • *****
  • 504
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #159 am: Mi, 06. Dez 2017, 22:50 »
 #welcome#
ja, was soll ich jetzt dazu sagen #gruebel#
Reinhards Lösung ist die beste,
an Bergkalender von Traudl krieg ich schon, ich könnt ihn doppelt hängen zu Hause und in da Awad, aber so richtig glücklich macht mich das auch ned, mein Beitrag war auch eher sportlich gemeint (und den elicode zumindest ansatzweise geknackt  zu haben, machte mir Vergnügen  #gerngesch# )
Schneerose hat ja schon früh verzichtet und so paßt das schon  #guteidee#

@ Reinhard
Zitat
muss ich sehr früh raus und könnte erst abends den Gewinn bekannt geben
warum, könntest ja noch früher aufstehen ?? z.B. sehr sehr früh  #drandenken#

 #gutenacht#

RADI

Offline Reinhard

  • *
  • 3604
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #158 am: Mi, 06. Dez 2017, 22:20 »
Morgen, 7.12., muss ich sehr früh raus und könnte erst abends den Gewinn bekannt geben.
Deshalb ziehe ich den Beitrag einige Stunden vor, um Euch nicht den ganzen morgigen Tag auf die Folter zu spannen.

Der Bergverlag Rother spendiert Euch den erst gestern brandneu erschienenen Schneeführer WinterErlebnisTouren mit Kindern Münchner Berge

Von Winterspaziergängen über Rodel- und einfache Bergtouren ist hier alles für die kalte Jahreszeit drin - nicht nur für Kinder!

Dann lassen wir uns mal überraschen, was sich der Eli für morgen einfallen hat lassen!

 #vielglueck#



Offline Reinhard

  • *
  • 3604
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Der Sieger vom 6.12.2017
« Antwort #157 am: Mi, 06. Dez 2017, 22:10 »
Hier also spricht Salomon  #hihi#  mit dem Urteil des Tages:

Keiner hat des Rätsel vollständig, also zu 100% gelöst. Deshalb ist derjenige der Gewinner, der als erster seinen Lösungsbeitrag lieferte. Das ist also Almrausch  :)

Außerdem:
Natürlich kann man bei den 24 Türchen nur einmal gewinnen, aaaber :   Jeder Beitrag wird als Aufruf gezählt und kommt dann nochmal  anteilig in die große Schlussverlosung.  #hallo# Und da kann man dann natürlich noch einmal abstauben!  #glühwein#

Ich meine, dass wir damit richtig und gerecht verfahren. Und wie es schon oben steht, kommt jeder in die Endauslosung. Und da kann man jeder Sieger nochmals abstauben. Und wenn ich es richtig sehe, wird es dort auch mehr als einen Preis geben!

 #admin#  #cheesy#

@Almrauch: Bitte teile uns an die Adresse info.roberge@gmail.com mit, wo der Kalender hingeschickt werden darf.

Online eli

  • *
  • 3737
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #156 am: Mi, 06. Dez 2017, 21:56 »
Locker bleiben, Freunde soll doch Spaß machen. Ein paar Meter mehr oder weniger zählen vielleicht in anderen Sportarten.

Hier mal meine Musterlösung für heute:

RO  = Rosenheim

1315 = erste urkundliche Erwähnung

1641 = Turmbau

65    = Turmhöhe

2006 = Renovierung abgeschlossen

Na hawedere

eli

Offline geroldh

  • *****
  • 467
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #155 am: Mi, 06. Dez 2017, 21:35 »
Zitat von: RADI
...
65 m hoch soll der Turm sein (scheint aber in Wirklichkeit kleiner zu sein)
...

Zitat von: eli
...
@ RADI: ... 2 Zahlenzuordnungen stimmen 100 % ig, nämlich die Höhe des Turms ... der besagten Kirche St. Nikolaus  :)
...

Da hat der RADI aber so vollkommen Recht...   #gutgemacht#  -  und der eli-code ?  #passtscho#
Zitat von: ovb-online.de
Überraschung: Turm von St. Nikolaus ist geschrumpft
Rosenheim – 65, 63? Diese Zahlen stehen in Internetforen und Kirchenführern, wenn es um die Höhe des Turms von St. Nikolaus geht.
Doch jetzt müssen die gedruckten und virtuellen Geschichtsbücher neu geschrieben werden: Denn der Turm ist genau 61,05 Meter hoch.
...
Text/Quelle (05.08.17)

Weitere Infos zu Rosenheims Wahrzeichen im OVB-HEIMATRÄTSEL, FOLGE 8. (29.07.17)

#gutenacht#

Online eli

  • *
  • 3737
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #154 am: Mi, 06. Dez 2017, 20:54 »
Servus beinand!

Kaum ist die Katze mal aus dem Haus beim Stammtisch, tanzen die Mäuse hier im Montagsrätsel.  #muskelkater#

@ elli : Wuff, da bist du ja fast ans andere Ende der Welt gewandert, aber leider vergebens.  #kopfhoch#

@ RADI : Das schaut jetzt schon richtig gut aus: 2 Zahlenzuordnungen stimmen 100 % ig, nämlich die Höhe des Turms und die abgeschlossene Renovierung der besagten Kirche St. Nikolaus  :) Die anderen gefallen mir aber fast noch besser, obwohl sie so nicht ganz so gedacht waren.   #glühwein#
Jetzt bin ich etwas in der Zwickmühle: Den 1. Teil hat ja almrausch richtig gelöst. Der EliCode ist eigentlich auch geknackt: Es geht um St. Nikolaus in RO senheim und die Zahlenpaare beziehen sich auf die Kirchendaten.
Jetzt brauchen wir eine salomonische Entscheidung, Reinhard. Schließlich geht es um einen tollen Preis, den Bergkalender von der Traudl. Los oder nicht Los, das ist hier die Frage?

@ Undercover an schneerose: Du hast ja schon am Nachmittag die richtige Lösung gepostet und schon vor Tagen angekündigt, dass du nach dem gewinn des Blumenbuches nur zum Spaß noch hier mitmachst.  #danke1# und  #respekt#

Hawedere bis später

eli

Öha, sehe gerade, der RADI hat den Kalender ja schon am Freitag gewonnen.  #gruebel#

Offline RADI

  • *****
  • 504
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #153 am: Mi, 06. Dez 2017, 19:46 »
 #welcome#

Ich versuchs mal:

R     O     steht für Rosenheim und die Kirche St. Nikolaus (Daß es heut um Niki geht, is ja wohl allen klar  #nikolaus# )

20 06 wurde die Kirche nach langer Umbauzeit wieder eröffnet
13 Fenster hat das Hauptschiff
16 Säulen / Pfeiler besitzt das Hauptschiff
41 Register hat die Orgel
65 m hoch soll der Turm sein (scheint aber in Wirklichkeit kleiner zu sein)
 die Kirche war übrigens mal Thema eines meiner Montagsrätsel (genau Nr. 356) drum die 15 
 ;D am 15.(Monat ist  #wurscht# )  habe ich nämlich Geburtstag  ;D

nein, viel banaler

15 Besucher müssen sich anmelden, damit eine Kirchturmführung stattfindet

 #noproblem#
RADI

Offline elli pirelli

  • *****
  • 183
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wenn es an der Zeit ist neue Geschichten zu ersch.
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #152 am: Mi, 06. Dez 2017, 19:42 »
Die Coordinaten von Patara
sinds nicht 😱
Der eli macht's uns nicht leicht 🎅🏻

Offline schneerose

  • *****
  • 679
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 372 - Es weihnachtet im roBerge - Land
« Antwort #151 am: Mi, 06. Dez 2017, 19:36 »
Wenn ich auch noch einen Tipp geben darf :
Der Code hängt mit der Kirche zusammen 😉
Und auch wenn man die nicht kennt, ich kannte sie zugegebenermaßen nicht, man kann ja so einiges ergoogeln....