Montagsrätsel Nr. 371

  • 59 Antworten
  • 2411 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Samerbergradler

  • *****
  • 494
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #60 am: Sa, 04. Nov 2017, 12:18 »
Das Buch ist gestern angekommen.
Gefällt mir sehr gut - da ist auch einiges neues für mich dabei.

Vielen Dank nochmals!

Offline Samerbergradler

  • *****
  • 494
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #59 am: Fr, 27. Okt 2017, 10:14 »
Ja das freut mich jetzt aber ;D!

Ich glaube, das Buch kann ich wirklich gut brauchen, bin ja schon mal gespannt. Klingt auf jeden Fall sehr interessant.
Ich hab mir ja schon mal überlegt, ob ich es nicht kaufen soll, aber man weiß ja nie..... ;)

Vielen Dank an die Verlosungs-Fee und gute Besserung!

Offline Reinhard

  • *
  • 3604
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #58 am: Do, 26. Okt 2017, 22:18 »
Leicht krankheitsbedingt konnte heute unsere Verlosungs-Fee leider nicht die Schule besuchen und hielt sich deshalb bei Oma und Opa auf  :)  Das wurde natürlich gleich für die Verlosung des zweiten Buches genutzt.

Dieses hat Samerbergradler gewonnen!
Und wie schon in den vorigen Beiträgen angekündigt, geht der Hauptgewinn an Almrausch!

 #glueckwunsch#

Wir bitten Euch beide um kurze Info, ob die uns vorliegende Versandadresse noch stimmt.

 #danke1#

Online eli

  • *
  • 3740
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #57 am: Di, 24. Okt 2017, 17:24 »
wann darf ich den das Montagsrätsel 372 starten ? Ich habe mir breits ein Motto überlegt, die Roberge als Filmkulisse !
Freu mich schon
Almrausch
Wir freuen uns auch schon auf deinen attraktiv klingenden Rätselansatz, lb. almrausch!  :) Habe aber bitte noch ein ganz klein wenig Geduld mit der Terminvergabe, da müssen Reinhard und ich noch ein paar kleinere Punkte wegen der Rätselverschiebung vom MR 372 klären. Alles Weitere dann in einer PN. Ach ja, die Verlosung des zweiten Buchpreises steht ja auch noch an.  Noch nicht #erledigt#

 #welcome# und hawedere

eli

Offline almrausch

  • *****
  • 105
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #56 am: Di, 24. Okt 2017, 13:32 »
Hallo Eli,

wann darf ich den das Montagsrätsel 372 starten ? Ich habe mir breits ein Motto überlegt, die Roberge als Filmkulisse !
Die Ro-Berge Region war und ist als Filmkulisse sehr beliebt. Da ich jetzt nicht nur die Drehorte der Rosenheim Cops aufführen möchte, die ja bestimmt jeder kennt und nicht jeder mit allen Filmen/Serien vertraut ist, habe ich mir gedacht ich nenne euch ca. 10 Filme/Serien und 10 Fotos mit den Drehorten dazu. Ihr müsste die Drehorte erraten und die Filme/Serie zuordnen. Analog des Wasserfallrätsels gibt es je nach Schwierigkeitsgrad Punkte für den Standort und für die Zuordnung des passenden Films.
Freu mich schon
Almrausch

Online eli

  • *
  • 3740
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #55 am: Mo, 23. Okt 2017, 10:30 »
Servus beinand!

 #gratulation#     almrausch      #musik3#    almrausch      #musik3#    almrausch     #gratulation#


Ganz herzliche Glückwünsche auch von Christian M. und mir, da hast du uns ja ganz schön nass gemacht!  :P Das tolle Buch vom "SAMERBERG"  hast du dir wahrlich redlich verdient, almrausch! Gespannt sind ja nun alle Montagsrätsler und - innen, was du dir für eine Gemeinheit für uns ausdenkst.  8)   

 Unser Dankeschön    #danke1# gilt natürlich auch unserer  rennschnecke für sein MR 371, mit dem er uns teils vergessene, teils "unbekannte Ziele, die es einfach wert sind, ihnen einen Besuch abzustatten" wieder näher gebracht hat. Übrigens , da habe ich aus seinen "erinnern - entdecken - erforschen" -Schriften zitiert. Mindestens genauso lesenswert!  ;)

Mein herzlicher Dank gilt auch allen, die hier aktiv mitgeraten haben, ich bin ja gespannt, wer der glückliche Gewinner des weiteren "Samerberg" - Buchpreises ist, den Reinhard wieder mit seinen Spendierhosen aus dem Hut gezaubert hat!  8)

Ein herzliches hawedere aus dem verschneiten Lungau,  #schneemann# #schneemann#

eli

PS: Habe hier PC - Probleme, bitte ggf. um Nachsicht.  #danke1#

Offline rennschnecke

  • *****
  • 413
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #54 am: So, 22. Okt 2017, 16:51 »
@ Samerbergradler:
Ich glaube so gut und so schnell kann niemand sein, dass almrausch da nicht die Lösung schon parat hat.

@ alle:
Ich freue mich übrigens über jeden Wasserfall-Tipp, den ihr mir gerne zusenden könnt (ein paar außer dem MR habe ich ja noch gesammelt), aber genug hat man nie #hihi#.
Und wenn jemand von mir ein paar Tipps haben möchte, gerne zurück.

In diesem Sinn  #danke1# und eine schöne Zeit, vielleicht sieht man sich bei einem MR ja mal wieder!?

rennschnecke

 



Ich hab doch noch ein E-Werk an der Deutschen Alpenstraße gefunden :).
Und zwar am südlichen Ortsausgang von Oberwössen.
Da ist kein Stausee oder dgl. zu erkennen, das Wasser kann also nur aus einer Rohrleitung von ober her kommen. Auf der Homepage sieht man auch die Turbine samt zuführender Druckleitung.
Wenn man bei Google "Elektrizitätswerk Oberwössen" eingibt taucht da sogar auch ein Bild eines kleinen Wasserfalls (fast ohne Wasser!) auf.
Ich schließe mich somit der Vermutung von almrausch an:
Tipp ins Blaue: Wasserfall am Maserer Pass, den habe ich aber noch nicht besucht, so wie die anderen.

Glückwunsch zurück ;)

Offline rennschnecke

  • *****
  • 413
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #53 am: So, 22. Okt 2017, 16:45 »
Was soll man noch groß sagen ??

Ein Tipp ins Blaue von unserer Wasserfallnixe almrausch und das Montagsrätsel ist Geschichte. #hihi# #erledigt#.

Der Tipp ins Blaue war goldrichtig. Es ist der Wasserfall am Masererpass, der sich an guten Tagen so wunderschön präsentiert.

Damit bleibt mir nur den Endstand zu verkünden:

almrausch 34 Pkte.
eli  2 Pkte.
schneerose 2 Pkte.
Samerbergradler 2 Pkte.

Das Almrausch nicht mehr einzuholen ist, muss man neidlos anerkennen. Aber Reinhard hat ja auch noch für alle die teilnehmen einen Preis in der Verlosung. Es lohnt sich also noch, Fragen zu posten oder Tipps abzugeben! Auch wenn es nur noch 1 Wasserfall ist!

Zur besseren Übersicht:
roberge1: Wasserfall am Rudersberger See, gelöst durch almrausch
roberge2: Wasserfall in Litzldorf, oberhalb des alten Zementwerkes, gelöst durch Samerbergradler
roberge3: Wasserfall am Bernauer Bach, gelöst durch almrausch
roberge4: Wasserfall bei der Burgruine Falkenstein, Flintsbach, gelöst durch eli
roberge5: Philosophenfall, Flintsbach, gelöst durch almrausch
roberge6: Obere Josefstaler Wasserfall, gelöst durch almrausch
roberge7: Obere Rudersberger Wasserfall (auch Wasserfall im Totmanngraben), gelöst durch Almrausch
roberge8: Siebli-Wasserfall, gelöst durch almrausch
roberge9: Grattenbachwasserfall, gelöst durch schneerosa
roberge10: Wasserfall am Masererpass, zwischen Hinterwössen und Reit im Winkl, gelöst durch almrausch

Wir ziehen unseren Hut und selbst ich muss neidlos anerkennen, dass in deiner Aufstellung noch ein paar dabei sind, wo ich auch nicht war. Vielleicht komme ich da wegen einer genaueren Ortsbestimmung noch auf Dich zu,

Auf jeden gebührt Dir die Ehre, dieses Rätsel haushoch gewonnen zu haben!

Und ich denke dass der Reinhard die nächsten Tage noch die weitere Verlosung vornimmt!

Viele Grüße

rennschnecke


Offline Samerbergradler

  • *****
  • 494
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #52 am: So, 22. Okt 2017, 16:40 »
Ich hab doch noch ein E-Werk an der Deutschen Alpenstraße gefunden :).
Und zwar am südlichen Ortsausgang von Oberwössen.
Da ist kein Stausee oder dgl. zu erkennen, das Wasser kann also nur aus einer Rohrleitung von ober her kommen. Auf der Homepage sieht man auch die Turbine samt zuführender Druckleitung.
Wenn man bei Google "Elektrizitätswerk Oberwössen" eingibt taucht da sogar auch ein Bild eines kleinen Wasserfalls (fast ohne Wasser!) auf.
Ich schließe mich somit der Vermutung von almrausch an:
Tipp ins Blaue: Wasserfall am Maserer Pass, den habe ich aber noch nicht besucht, so wie die anderen.

Glückwunsch zurück ;)

Offline Samerbergradler

  • *****
  • 494
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #51 am: So, 22. Okt 2017, 16:27 »
Servus Radi,
meine Vermutung hat sich auf den Bach zu Wasserfall 10 bezogen.
ich hab mir deshalb den Kopf darüber zerbrochen, ob da ein E-Werk ist:
Zitat
roberge10: Ist vielleicht am schwersten zu erraten, obwohl an ihm schon die meisten vorbei gefahren sein dürften. In Sichtweite zu einer viel befahrenen Straße (wenn man weiß wo man hinschauen muss). Und vom Parkplatz in 5 Minuten erreichbar, von der besagten Hauptstraße steht man in 2 Gehminuten am Fotostandort. Zugegeben aber ohne richtigen Weg. Und er hat noch eine Besonderheit: Nämlich die meiste Zeit kein Wasser! (und zwar richtig keins, d.h. da ist er nicht mal feucht, ganz ganz trocken. Warum? Weil irgendwer direkt oberhalb des Wasserfalls das Wasser in ein Rohr ableitet und dem Fall nur Wasser bleibt, wenn der Bach einen richtig guten Wasserstand hat. Von daher sind viele möglicherweise an ihm in trockenen Zustand vorbei gefahren und konnten ihn gar nicht sehen. Ach ja, welche Straße das ist? Die Deutsche Alpenstraße!

Aber das E-Werk bei Litzldorf ist mir tatsächlich neu ???.
Obwohl diese Ecke ja quasi mein "Revier" ist.

Offline almrausch

  • *****
  • 105
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #50 am: So, 22. Okt 2017, 16:12 »
Tipp ins Blaue: Wasserfall am Maserer Pass, den habe ich aber noch nicht besucht, so wie die anderen.
 #gratulation#  Samerbergradler, der Jennbachwasserfall und Litzeldorferwasserfall sind so zu sagen meine Hauswasserfälle (Hausberge sind der Breitenstein und der Kamm zum Wendelstein mit Ramoldplatte, Lechnerköpfl.....), da ich oft in Bad Feilbach bin. Aber aufgrund des Wasserstandes bin ich nicht draufgekommen.
Almrausch

Online RADI

  • *****
  • 505
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #49 am: So, 22. Okt 2017, 16:07 »
 #welcome# samerbergradler

Zitat
Hat denn der Bach irgendetwas mit der früheren Soleleitung von Reichenhall nach Rosenheim bzw. Traunstein zu tun?

Nein, Bad Feilnbach liegt viel zu weit im Südwesten der Sole-Leitung, der Verlauf s.
http://www.jakobus-weg.de/aRoradw/rwregio/aSalinrw.htm #google#

und
Zitat
Oberhalb des Wasserfalls wird der Bach also abgeleitet - dies geschieht ja üblicherweise zur Energiegewinnung. Ich habe aber im Bayernatlas nahe der Alpenstraße im Chiemgau kein Symbol für ein E-Werk finden können.

doch, in der Vergrößerung 1 : 25 000 findest Du im BayernAtlas in der Topographischen Kartedas E-Werk-Symbol
 https://geoportal.bayern.de/bayernatlas/?X=5290866.35&Y=4504527.98&zoom=10&lang=de&topic=ba&bgLayer=tk&catalogNodes=122
#int#

RADI

Offline rennschnecke

  • *****
  • 413
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #48 am: So, 22. Okt 2017, 16:01 »
Hallo Samerbergradler,

Ergänzung: Ein paar Kilometer weiter unten gibts tatsächlich ein E-Werk, aber ob das Wasser dann bis dorthin geleitet wird? Für mich ein riesengroßes Fragezeichen, weiß ich nicht.

rennschnecke

Offline rennschnecke

  • *****
  • 413
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #47 am: So, 22. Okt 2017, 15:58 »
Hallo Samerbergradler,

nein, das glaube ich nicht. Warum und wohin das Wasser abgeleitet wird, habe ich selbst noch nicht nachvollzogen, aber ein E-Werk in der Nähe wüsste ich tatsächlich auch nicht. Und in dem kleinen Haus daneben ?????.

Aber son ganz umwertvoll kann es nicht sein, denn komischerweise hat bei 2 meiner 3 Besuche die Polizei oben die Ableitung des Wasser kontrolliert. Ich muss aber zugeben, warum weiß ich nicht. Und den Wasserfall sieht man eigentlich auch (fast) nur von unterhalb. Von oben ist kaum etwas zu sehen. Da hört man das Wasser dann nur rauschen.

rennschnecke


Ich hab´s doch gewußt, dass ich da schon mal war!
Das Foto ist übrigens elf Jahre alt und entstand so nebenher bei der Erstellung eines Montagsrätels ;).
Wirklich erstaunlich, wie wenig sich die Vegetation seit dem verändert hat - wenn man die Bäume am rechten Bildrand anschaut, könnte man glauben, die Fotos sind fast zeitgleich entstanden.

Frage zu Nummer 10:
Oberhalb des Wasserfalls wird der Bach also abgeleitet - dies geschieht ja üblicherweise zur Energiegewinnung. Ich habe aber im Bayernatlas nahe der Alpenstraße im Chiemgau kein Symbol für ein E-Werk finden können. Normalerweise sind da aber alle eingezeichnet, also zumindest die, die ich kenne  :(.

Hat denn der Bach irgendetwas mit der früheren Soleleitung von Reichenhall nach Rosenheim bzw. Traunstein zu tun?

Offline rennschnecke

  • *****
  • 413
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #46 am: So, 22. Okt 2017, 15:54 »
Hallo BFklaus,

ich habe zwar die Karte selbst nicht, aber wenn ich online recherchiere würde ich Deine Frage ganz klar mit Ja beantworten.

Viele Grüße

rennschnecke

Offline BFklaus

  • *****
  • 464
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #45 am: So, 22. Okt 2017, 12:10 »
Nummer 10 liegt also im Chiemgau, direkt an der Deutschen Alpenstraße.
Finde ich den Wasserfall in der AV-Karte BY18 "Chiemgauer Alpen Mitte", also zwischen Grassau und Ruhpolding?

Offline Samerbergradler

  • *****
  • 494
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #44 am: So, 22. Okt 2017, 11:52 »
Ich hab´s doch gewußt, dass ich da schon mal war!
Das Foto ist übrigens elf Jahre alt und entstand so nebenher bei der Erstellung eines Montagsrätels ;).
Wirklich erstaunlich, wie wenig sich die Vegetation seit dem verändert hat - wenn man die Bäume am rechten Bildrand anschaut, könnte man glauben, die Fotos sind fast zeitgleich entstanden.

Frage zu Nummer 10:
Oberhalb des Wasserfalls wird der Bach also abgeleitet - dies geschieht ja üblicherweise zur Energiegewinnung. Ich habe aber im Bayernatlas nahe der Alpenstraße im Chiemgau kein Symbol für ein E-Werk finden können. Normalerweise sind da aber alle eingezeichnet, also zumindest die, die ich kenne  :(.

Hat denn der Bach irgendetwas mit der früheren Soleleitung von Reichenhall nach Rosenheim bzw. Traunstein zu tun?

Offline rennschnecke

  • *****
  • 413
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #43 am: So, 22. Okt 2017, 11:11 »
Hallo Samerbergradler,

natürlich, Du hast absolut Recht.
Es ist der Wasserfall in Litzldorf oberhalb des alten Zementwerkes.
Und damit zum Zwischenstand:

almrausch 28 Pkte.
eli  2 Pkte.
schneerose 2 Pkte.
Samerbergradler 2 Pkte.

Das Almrausch nicht mehr einzuholen ist, muss man neidlos anerkennen. Aber Reinhard hat ja auch noch für alle die teilnehmen einen Preis in der Verlosung. Es lohnt sich also noch, Fragen zu posten oder Tipps abzugeben! Auch wenn es nur noch 1 Wasserfall ist!

Zur besseren Übersicht:
roberge1: Wasserfall am Rudersberger See, gelöst durch almrausch
roberge2: Wasserfall in Litzldorf, oberhalb des alten Zementwerkes, gelöst durch Samerbergradler
roberge3: Wasserfall am Bernauer Bach, gelöst durch almrausch
roberge4: Wasserfall bei der Burgruine Falkenstein, Flintsbach, gelöst durch eli
roberge5: Philosophenfall, Flintsbach, gelöst durch almrausch
roberge6: Obere Josefstaler Wasserfall, gelöst durch almrausch
roberge7: Obere Rudersberger Wasserfall (auch Wasserfall im Totmanngraben), gelöst durch Almrausch
roberge8: Siebli-Wasserfall, gelöst durch almrausch
roberge9: Grattenbachwasserfall, gelöst durch schneerosa

Als einziger Wasserfall noch offen: roberge10
Und jetzt bin ich gespannt, der hat es meiner Meinung wirklich in sich! Es lohnt sich sicher auch, meine bisherigen Bemerkungen zu diesem Wasserfall noch mal Revue passieren zu lassen!

Deshalb hier ein Tipp: Lage: Chiemgau

Viele Grüße
rennschnecke

Offline Samerbergradler

  • *****
  • 494
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #42 am: So, 22. Okt 2017, 10:33 »
Ah ja, die Hinweise helfen mir schon etwas weiter.
Duftbräu, Tatzelwurm und Arzmoos sind schon ja mal draußen...

Deshalb nächster Versuch von mir:
die Nr. 2 ist der Wasserfall beim alten Kalkofen oberhalb von Litzldorf. Da bin ich mir absolut sicher!


Offline rennschnecke

  • *****
  • 413
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 371
« Antwort #41 am: So, 22. Okt 2017, 09:06 »
Hallo almrausch,

😇😂 gut, einen ersten Tipp für die Nr. 2 kann ich dir geben:
Er ist bei Deiner Aufzählung dabei 🤔.

Das Hauptproblem woran du momentan hängst dürfte der Wasserstand sein. Ich bin mir sicher, ein Foto mit normalen Wasserstand und du erkennst ihn innerhalb 2 Sekunden - wenn es überhaupt so lange dauert. Einen Tipp der nicht sofort alles offenbart muss ich mir noch überlegen.....
Aber da fällt mir doch bestimmt was ein..

Viele Grüße

rennschnecke