Kletterhalle Fürstätt

  • 2 Antworten
  • 472 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • *
  • 3603
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Kletterhalle Fürstätt
« Antwort #3 am: Fr, 13. Okt 2017, 17:55 »
Inzwischen gibt es weitere Informationen auf der Seite der Sektion Rosenheim:
http://www.dav-rosenheim.de/sektion/kletteranlage/

Zitat
Seit dem Bau der Halle war "Montagne Sport" Pächter und Betreiber. Montagne Sport hat zu Ende September 2017 den Pachtvertrag gekündigt.

Die Kletteranlage bleibt nun bis auf weiteres geschlossen, da ein kompletter Sicherheitscheck und eine Renovierung vor einer weiteren Inbetriebnahme notwendig sind. Je nach Ergebnis der Prüfungen und Umfang der erforderlichen Maßnahmen wird eine Wiederinbetriebnahme erst im Laufe des Jahres 2018 möglich sein. Von Seiten der Sektion wird angestrebt, die Halle insbesondere für den Vereins- und Schulsport zugänglich zu machen.

Interessenten wenden sich bitte für weitere Informationen an unsere Geschäftsstelle.


Re: Kletterhalle Fürstätt
« Antwort #2 am: Mi, 11. Okt 2017, 13:38 »
Des dad ma scho amoi zum Denka gebn. Wenn in einem Jahr alle 3 Institutionen des DAV Rosenheim (Hochrieshütte, Brünnsteinhaus und Kletterhalle) schließen bzw. Den Pächter wechseln.
Aber wahrscheinlich waren de alle selbst schuid. ;)

Offline tobig

  • *****
  • 94
  • Geschlecht: Männlich
Kletterhalle Fürstätt
« Antwort #1 am: Di, 10. Okt 2017, 19:49 »
Hallo so wies aussieht, ist die Fürstätter Kletterhallen endgültig zu. Leider gibts mal wieder kein Statement von der Sektion. (Offene Kommunikation ist ja auch nicht verpflichtend für einen eingetragenen Verein...)

Weiß jemand was?