Vorderkaiserfeldenhütte

  • 3 Antworten
  • 710 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • *
  • 3603
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Vorderkaiserfeldenhütte wieder geöffnet
« Antwort #4 am: Sa, 23. Sep 2017, 06:14 »
Die Vorderkaiserfeldenhütte ist ab sofort wieder geöffnet und derzeit wohl die sauberste Hütte in der Region  :)

Offline Kalapatar

  • *****
  • 305
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Re: Bettwanzenbefall auf der Vorderkaiserfeldenhütte
« Antwort #3 am: Di, 19. Sep 2017, 22:30 »
Hallo Beinand

https://www.alpenverein.at/portal/news/aktuelle_news_kurz/2017/2017_09_13_Bettwanzen-Kopie.php

Habe ich auf der Seite des ÖÄV gefunden.

Viele Grüße, juckt's schon?

KaPa

Offline Reinhard

  • *
  • 3603
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Bettwanzenbefall auf der Vorderkaiserfeldenhütte
« Antwort #2 am: Fr, 15. Sep 2017, 17:03 »
Diese offizielle Info erhielten wird heute vom DAV zur Bekanntgabe auf roBerge.de:

Vorübergehende Schließung wegen professioneller Schädlingsbekämpfung

Aufgrund eines Bettwanzenbefalls ist die Vorderkaiserfeldenhütte im Kaisergebirge derzeit geschlossen und zur Schädlingsbekämpfung verhüllt. Die Maßnahme ist groß angelegt und soll zur vollständigen Beseitigung der Parasiten führen. Die Hütte wird voraussichtlich am 22. September wiedereröffnet und ist dann wieder vollständig und ohne Einschränkungen für den Übernachtungs- und Tagesbetrieb nutzbar.

Bettwanzen sind ein bekanntes Phänomen bei Übernachtungsbetrieben und kein spezifisches Problem von Berghütten. Auch weist ein Wanzenbefall nicht auf einen Hygienemissstand hin, denn nicht mangelnde Reinlichkeit führt zur Einnistung von Bettwanzen, sondern das Einschleppen durch Gäste.

Auf der Vorderkaiserfeldenhütte nehmen sich nun professionelle Schädlingsbekämpfer des Problems an. Die dabei angewandte Methode der sogenannten Zeltbegasung hinterlässt keinerlei chemische Rückstände und gilt als sehr effektiv. Im Mai 2017 wurde bereits die Falkenhütte im Karwendel in eine gasdichte Zelthülle eingepackt und erfolgreich von den Parasiten befreit.

Foto: Schädlingsbekämpfung mittels Zeltbegasung

Offline Reinhard

  • *
  • 3603
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Vorderkaiserfeldenhütte
« Antwort #1 am: Do, 14. Sep 2017, 16:31 »
Ich gebe diese Info mal weiter, weil das Problem auch in unserer Region aufgetreten ist.

Stellungnahme des Österreichischen Alpenvereins zur medial thematisierten „Wanzenplage“:
Wanzen sind kein Hygieneproblem.

https://www.alpenverein.at/portal/news/aktuelle_news_kurz/2017/2017_09_13_Wanzen.php