Bei der Käsalm
 

GPS-/GPX-Track bearbeiten

  • 10 Antworten
  • 4029 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • *
  • 3707
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
GPS-/GPX-Track bearbeiten
« am: So, 20. Nov 2016, 20:01 »
Hallo,

heute wende ich mich an die GPX-Fachleute unter Euch!
Hin und wieder will ich GPX-Dateien dahingehend bearbeiten, dass ich einzelne Punkte verändere. Ich arbeite meist mit Basecamp von Garmin, das mir eigentlich gute Dienste leistet. Für meine spezielle Frage habe ich bisher keine Lösung gefunden, sie lässt sich auch nicht mit Basecamp bearbeiten.

Wie an dem Bild zu erkennen, sieht man bei Basecamp eine Auflistung aller Wegpunkte. Nun will ich einzelne Punkte bearbeiten, i,d,R, den Höhenwert. Der Grund ist, dass es manchmal einen "Ausreißer" nach oben oder unten gibt, den ich nicht löschen, aber ändern will.  Basecamp kann es anscheinend nicht, und auch die Suche nach anderen Tools im Netz blieb bisher ohne Erfolg. Natürlich bietet Basecamp die Möglichkeit, einen Punkt auf der Karte mit dem Mauszeiger zu verschieben. Aber das ist meist umständlich und führt selten zum gewünschten Ergebnis.

Ideal wäre ein Tool, welches ähnlich wie mit Excel einen Wert direkt überschreiben lässt.
Gibt es so etwas?

 #danke1#


Offline Brixentaler

  • *****
  • 1664
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: GPS-/GPX-Track bearbeiten
« Antwort #1 am: So, 20. Nov 2016, 21:36 »
Soviel ich weiß, haben GPX-Dateien eine XML-Dokumentstruktur und sind daher einfach zu bearbeiten. Versuch's mal wie folgt (in Windows): klick mit rechter Maustaste auf die Datei > Öffnen mit... > MS Editor (Notepad.exe).

Mit Editor bzw. Notepad kann man praktisch alles bearbeiten, was man nur will (sofern weder eine kodierte Datei, noch eine Anwendung).

Offline geroldh

  • *****
  • 501
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: GPS-/GPX-Track bearbeiten
« Antwort #2 am: So, 20. Nov 2016, 22:24 »
Hallo Reinhard,
"fertig gestrickte" Anwendungsprogramme haben wohl oft wenig Bearbeitungsmöglichkeiten, aber hierzu kenne ich mich auch einfach zu wenig aus.
Deshalb geht mein Hinweis auch in die Richtung von Brixentaler:
Ich habe auf dem Windows-Rechner den Freeware-Editor "Notepad++" instaliert (sicherer DL z.B. von www.chip.de), dieser Editor hat ein paar praktische Vorteile gegenüber die von Brixi genannten "Standard-Editoren".

Am besten machst du am Anfang eine Sicherheitskopie deiner zu bearbeitenden Originaldatei. Dann öffnest du die GPX-Datei mit dem o.g. Editor (z.B. rechte Maustaste... - oder "drag-&-drop", wenn die Programmverknüpfung auf dem Desktop abgelegt wurde) und mit etwas Übung findest du auch dort die anzupassende(n) Zeile(n) mit z.B. deiner Höhe.

Um ein Gefühl für den grundsätzlichen Aufbau dieser GPX-Datei zu bekommen, probierst du am besten zuerst an einer kleinen (und kurzen) Testdatei, indem du mal mit dem GPS "um's Haus" läufst. Wichtig ist beim Bearbeiten nur, dass die grundlegende Syntax der Datei nicht "zerschossen" wird, also aus Versehen z.B. entspr. Schlüsselwörter/-zeilen gelöscht werden. Aber wenn du dich nur auf die (Höhen-)Werte konzentrierst, dann funktioniert es.

Übrigends: Bei der roBerge-Tour "Heuberg ab Nußdorf" wurde die dort hinterlegte GPX-Datei auf diese Weise "erstellt": Mittels "Menü > Routing und GPS-Track > Streckenführung: Kurze Strecke, um jeden Preis" bei geo.dianacht wurden Einzeltracks mit der gewünschten Wegführung auf Basis der i.d.R. genaueren OSM-Daten erzeugt (zum jeweiligen Datenstand) und diese dann in einer GPX-Gesamtdatei mittels dem o.g. Editor zu der gewünschten Rundtour zusammengefügt (inkl. der "richtigen" Wegpunkte).
Keine Ahnung, ob's auch einfacher gegangen wäre (z.B. "analog ablatschen" ;) ), aber es hatte mit etwas Sorgfalt funktioniert...

Offline MikeT

Re: GPS-/GPX-Track bearbeiten
« Antwort #3 am: Mo, 21. Nov 2016, 08:57 »
Hi,

noch so eine Idee: https://sourceforge.net/projects/gpxeditor/
Funktioniert meist sehr gut, manchmal stürzt es ab bei riesigen Tracks, deswegen sichere ich öfter mal dazwischen.

Track laden, auf Etappe bzw Segment, dann rechts auf "Point List", bei Altitude Wert ändern und den "grünen Haken" daneben anklicken, dann "ok". Dann "save as" im FileMenu oben...

Viel Spass
Mike

Re: GPS-/GPX-Track bearbeiten
« Antwort #4 am: Mo, 21. Nov 2016, 10:02 »
Servus Reinhard,

Mit deinem Problem habe ich mich anfangs auch mehr als nur einmal rumgeärgert  ::).
Ähnlich oder genau wie du habe ich auch versucht die Höhendaten abzuändern - mit mässigem Erfolg.

Wie schon beschrieben geht das durchaus mit Windows unter dem Editor, aber das war mir dann zu umständlich da ich mittlerweile das "Obst" nutze  8).
Der Lösungsweg von MikeT ist sehr interessant, hab ich gleich getestet aber wie schon beschrieben ist er gleich abgestürtzt  :o

Ich habe bislang folgendes gemacht: Ich verwende beim Aufzeichnen nicht die Standarteinstellung des Gerätes für die Häufigkeit der Trackpunkte, sondern bin auf die Maximale Aufzeichnungsrate für Tracks gegangen. Das kostet zwar einiges an Akkukapazität, dafür ist aber das Trackgitter viel dichter. Meine Erfahrung zeigte das die Ausreißer viel weniger geworden sind ( Garmin 62s) und falls doch welche da waren, hilft es oft nur ein paar Punkte zu löschen und schon passt es. Dadurch das viel häufiger aufzeichnet wird, fällt es meines Erachtens nicht weiter ins Gewicht wenn nur einige Punkte gelöscht werden .....
Ich verwende Eneloop Akkus, und die halten samt dem immer locker eine große Tour stand oft sogar 2 Touren.
Exakt genug oder perfekt ist ein GPS eh wie schon oft diskutiert im Steilgelände nicht, von daher kann ich das "verschmerzen" und als besserer Anhaltspunkt reicht es mir viel mehr als über die Uhr zu schielen.....

Für mich der bislang einfachste Weg, aber ich bleibe an dem Thema dran was da noch raus kommt. ;)

Vg Ameranger

Offline Franky

  • *
  • 35
  • Geschlecht: Männlich
  • Kapelle Lollar
    • SF Webdesign
Re: GPS-/GPX-Track bearbeiten
« Antwort #5 am: Mo, 21. Nov 2016, 16:24 »
Ein Hallo und Grüß Gott an alle,

ich habe hier ein paar GPS-Tools gefunden. Vielleicht entsprechen die dem, was du suchst, Reinhard.

http://www.gps-mountainbiker.de/rund-um-gps/gps-tools/

Gruß Stephan

Offline Reinhard

  • *
  • 3707
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: GPS-/GPX-Track bearbeiten
« Antwort #6 am: Mo, 21. Nov 2016, 20:27 »
Hallo und vielen Dank Euch allen für die hilfreichen Tipps!

 #gutgemacht#

Das von MikeT erwähnte Tool kommt meinen Vorstellungen am nähesten. Ich damit die Datei öffnen, "Ausreißer" editieren und anschließend neu abspeichern. Da ich immer als erstes mit Basecamp meine Dateien auch filtere, also verkleinere, wird es hoffentlich auch nicht zu Abstürzen von größeren Dateien kommen. Ich werde weiterhin mit Basecamp arbeiten und zum Endschliff verwende ich den gpxeditor.

Obwohl die von Euch genannten Programme ähnlich gut sind. Aber da spielt halt die Routine eine Rolle ...

Das Bearbeiten mit einem Editor, wie von Euch vorgeschlagen, geht übrigens auch. Allerdings nicht ganz so komfortabel.

 #danke1#

Offline SvL78

  • *****
  • 68
  • Geschlecht: Männlich
  • Oiwei aufi auf'm Berg!
Re: GPS-/GPX-Track bearbeiten
« Antwort #7 am: Mo, 21. Nov 2016, 20:32 »
Wenn du weist, an welchen Punkten du die Höhe anpassen willst, dann ist die Möglichkeit mit Notepad++ die Einfachste.
Hier mal ein Bild, wie das dann aussieht, Timestamp, Koordinaten und Höhe sind für jeden einzelnen Punkt schön erkennbar und können leicht geändert werden; solange man die Syntax einhält, geht da auch nichts schief.
LG S.

Offline Reinhard

  • *
  • 3707
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: GPS-/GPX-Track bearbeiten
« Antwort #8 am: Mo, 21. Nov 2016, 20:39 »
Sieht gut aus, danke für den Tipp!

Offline Brixentaler

  • *****
  • 1664
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: GPS-/GPX-Track bearbeiten
« Antwort #9 am: Mo, 21. Nov 2016, 21:45 »
Deshalb geht mein Hinweis auch in die Richtung von Brixentaler:
Ich habe auf dem Windows-Rechner den Freeware-Editor "Notepad++" instaliert (...), dieser Editor hat ein paar praktische Vorteile gegenüber die von Brixi genannten "Standard-Editoren".

Geht natürlich auch, allerdings sind die zwei Anwendungen praktisch identisch. Die einzigen 3 nennenswerte Unterschiede bzw. Vorteile von Notepad++ gegenüber dem MS-eigenen Notepad sind: Syntaxfärbung, "Tabs" (Registerkarten?) und eine erweiterte Such- und Ersatzfunktion. Und auf alle drei kann bei gelegentlicher Benutzung leicht verzichtet werden. In jedem Fall kann man mit beiden Programmen genau das Gleiche bewirken bzw. die gleichen Dateien editieren.

...
Wie schon beschrieben geht das durchaus mit Windows unter dem Editor, aber das war mir dann zu umständlich da ich mittlerweile das "Obst" nutze  8).
...

Mit dem Obst-eigenen Texteditor geht das genauso wie mit dem MS-eigenen Notepad; die beiden sind äquivalent.
Die bekannteste und am meisten genutzte fruchtige alternative zu Notepad++ hieße TextWrangler (auch gratis). Letzteren verwende ich selber auch zu voller Zufriedenheit zum Programmieren.

Wie auch immer, Reinhard kann jetzt gewiß seine GPX Tracks bearbeiten - Möglichkeiten gibt's jedenfalls genug :azn:

Offline BG

  • *****
  • 333
  • I muaß aufi !
Re: GPS-/GPX-Track bearbeiten
« Antwort #10 am: Do, 24. Nov 2016, 18:04 »
Hallo zusammen,

ich möchte noch eine ergänzende Bemerkung zu einem von Franky vorgestellten Programm machen, evtl. ist das für den ein oder anderen von Euch auch interessant.
GPS-Analyse.NET bietet die Möglichkeit, komplette GPS-Tracks nachträglich mit Höhendaten zu versehen, basierend auf SRTM-Daten (=> https://de.wikipedia.org/wiki/SRTM-Daten ).
Das ist insbesondere dann hilfreich, wenn man einen "flachen" GPS-Track ganz ohne Höhendaten hat, sich aber trotzdem ein Bild vom Höhenprofil der Strecke machen möchte.