Montagsrätsel 362

  • 46 Antworten
  • 14451 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online eli

  • *
  • 3740
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #47 am: Di, 29. Nov 2016, 10:14 »
Servus beinand!

Zunächst einmal ein herzliches  #dankeschoen# allen Gratulanten und ein noch dickeres  #danke1# unserem Brixentaler, der uns, gekonnt wie immer, aus "niederen Landen" bis in die nördlichsten Gefilde unseres Kontinents entführt hat. Das hat Spaß gemacht und enormes Fernweh geboren.  #foto1#

Apropos "Stromschlag getroffen"  #verdaechtig# Habe mich bei der Frage 8 = Dettifoss,  beim leistungsstärksten Wasserfall Europas, mit einem Elektroschocker wieder auf Kurs gebracht: Hatte doch tatsächlich hier nicht bis 7 zählen können und einen falschen Buchstaben rumgeschleppt.  #peinlich# Ein wunderschönes LW hatte ich auch schon zusammengebastelt.  #lacher#
Aber ab Donnerstag war meine MR - Welt  samt richtigem Lösungswort wieder in Ordnung. Leider war mein Warten dann umsonst, hatte ich doch gehofft, dass sich ein anderer Montagsrätsler aus seiner Höhle traut.  Aber alle haben vor sich hin geratzt!   #sleep2#

Nun denn, dafür knalle ich euch dann ein MR 364 hin, das sich gewaschen hat!  #lacher#
Hawedere

eli

Online geroldh

  • *****
  • 467
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #46 am: Mo, 28. Nov 2016, 23:56 »
Zitat von: Brixentaler
... * Aurora_Borealis.jpg (176.33 KB, 800x400 - ...

Tolles Foto - gefällt mir - so was hätt' ich auch gern mal im roBerge-Gebiet...  8)

#danke1# Brixi für dieses interessante MR, da hast du einen schönen Bogen bis an den Rand von Europa gespannt  :azn:

#glueckwunsch# eli für das gewonnene MR, du bist #mrbig# und wenn die Statistik nicht täuscht auch neue Spitze  #brav#

Offline Brixentaler

  • *****
  • 1660
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #45 am: Mo, 28. Nov 2016, 23:17 »
Guten Abend mit'nand,

Da war der wohlbekannte Anfang, ja der Auftakt zur Schöpfung:

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. (...) Und Gott sprach: "Es werde Licht!" und es ward Licht. Und Gott sah, daß das Licht gut war.

Und jetzt is' aus :azn: Die richtige Lösung des Rätsels wurde gefunden, sie lautet:

A U R O R A   B O R E A L I S

Damit sei dem eli herzlichst gratuliert!
Ihm wird das Licht wohl aufgegangen sein, nachdem ihn ein Strom-Schlag getroffen hat ::).

Obwohl es zuletzt mindestens vier Leute waren, die die Lösung gefunden haben, hat schließlich doch eli wieder - nach langer harter Arbeit - als erster zugeschlagen und somit gewonnen.

Die Erleuchtung bzw. Erleichterung ;) ist jetzt wohl bei allen eingetreten.

Die Aurora Borealis habe ich selbst Anfang September - eher unerwartet, weil so früh im Jahr - erleben dürfen und als ein sehr beeindruckendes, einzigartiges und irgendwie magisches Ereignis empfunden. Das Nordlicht erschien nur ein Mal, weniger als eine Stunde lang, und zwar erst gegen Ende meiner langgehegten Traumreise: Eine Rundreise durch Island, das Eldorado für Naturliebhaber, Bergsportbegeisterte und... Geologen ;) 11 Tage habe ich dort verbracht und es wird gewiß nicht mein letzter Besuch gewesen sein.

Ich danke allen aktiven Teilnehmern für ihre Mühen und hoffe, es hat euch auch Spaß gemacht.
Vielleicht konntet ihr ja einige neue Ideen und Fern-Blicke gewinnen.

Zu den Teillösungen werde ich vielleicht demnächst noch einige Anmerkungen machen. Aber für heut' ist Schluss. Guade Nocht!

Offline Zeitlassen

  • *****
  • 405
  • Geschlecht: Männlich
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #44 am: Mo, 28. Nov 2016, 09:50 »
 #genauso#

 #gratulation# eli!
Knapp wars, gerade wollte ich die Lösung (ich weiß sie nicht nur, ich bin es!) zusammentippen und einstellen.
Wir freuen uns auf das nächste eli-Rätsel!
Und  #dankeschoen# Brixentaler für das horizonterweiternde Rätsel!

Online eli

  • *
  • 3740
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #43 am: Mo, 28. Nov 2016, 09:05 »
... werde ich, Rätsel-Veteran und Nordlicht, nicht länger warten und das Roberge-Montagsrätsel 362 lösen ...
Na, wenn das mal keine Herausforderung ist! Sowas kann sich ein waschechter roBergler ja wohl nicht bieten lassen. #nawarte#
Nun denn, es werde ( Nord- )  Licht beim MR 362, von einem Südlicht!  8)

                                           
                                       A U R O R A  B O R E A L I S


 1. Salzach          2. Mittelatlantischer Rücken ( Schwelle )             3. Hufeisenbruch

 4. Vatnajökull     5. Hvannadalshnúkur                                         6. Jökúlsàrlon

 7. Krimml           8. Dettifoss                                                       9. Scheffauer

10. Basalt           11. Svartifoss                                                   12. Butterfass

13. Fumarolen     14. Eyjafjallajökull

Kein Wunder, dass keiner die Lösung schreiben wollte, für das letzte Wort alleine braucht man seine letzten Schreibnerven.  #mitleid#

Ein tolles Rätsel, Brixentaler!  #danke1#

Hawedere

eli

Online eli

  • *
  • 3740
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #42 am: So, 27. Nov 2016, 20:57 »
Um mit Homer zu sprechen:

"Wenn ( in Griechenland ) die rosenfingrige Morgenröte ( Eos ) am Himmel aufgeht.....  #kombiniere#, dann heißt sie bei den Lateinern  ::)  genau !  #gutgemacht#  - und in Island am nächtlichen Himmel noch ein bisserl anders.
Natürlich haben wir roBergler schon lange die Lösung, aber wir sind einfach der Meinung, die Nordlichter sollen sich auch mal wieder ein Montagsrätsel einfallen lassen.  >:D

Na hawedere

eli

Online RADI

  • *****
  • 505
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #41 am: So, 27. Nov 2016, 20:33 »
Zitat
Oder was hätte der jetzt an dieser Stelle gesagt?  ;)

Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit   #genauso# #desnemma#

RADI

Offline Samerbergradler

  • *****
  • 494
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #40 am: So, 27. Nov 2016, 20:06 »
... werde ich, Rätsel-Veteran und Nordlicht, nicht länger warten und das Roberge-Montagsrätsel 362 lösen ...

Na, wenn das mal keine Herausforderung ist! Sowas kann sich ein waschechter roBergler ja wohl nicht bieten lassen. #nawarte#

Da wird doch hoffentlich noch bis morgen einem stillen Mitleser ein Licht aufgehen, der aus dem Dunkel der Nacht hervortritt, es einem bekannten römischen Veteranen gleichtut und mit stolz geschwellter Brust ruft: veni, vidi, vici (ich kam, ich sah, ich siegte)!
Oder was hätte der jetzt an dieser Stelle gesagt?  ;)

Offline Zeitlassen

  • *****
  • 405
  • Geschlecht: Männlich
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #39 am: So, 27. Nov 2016, 14:58 »
1. Advent  #kerze# - es wird Zeit!
 #morgen# Morgen werde ich, Rätsel-Veteran und Nordlicht, nicht länger warten und das Roberge-Montagsrätsel 362 lösen, falls bis dahin kein anderer zuschlägt und sich den Preis, das Alpenvereinsjahrbuch, holt.
Also haltet euch ran.

Offline Brixentaler

  • *****
  • 1660
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #38 am: Sa, 26. Nov 2016, 21:31 »
Achtung #secret#

Siehe evtl. mal meinen TV-Tipp für morgen Vormittag!

Guade Nocht,
Brixentaler 8)

Offline Brixentaler

  • *****
  • 1660
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #37 am: Sa, 26. Nov 2016, 18:37 »
Alle Rätselfragen liegen auf dem Tisch: das Licht am Ende des Tunnels kommt zusehends näher....

 ::)

Vielleicht wollen die "üblichen Verdächtigen" sich noch ein wenig länger zurückhalten (etwa bis morgen?), damit eventuellen anderen Rätslern noch etwas Zeit zum Atmen bleibt, während sie sich mit den Buchstaben für das Lösungswort (welches übrigens aus 2 Wörtern besteht) auseinandersetzen.

... Vorneweg ein extra Tipp in Bezug auf das Lösungswort: Die wichtigsten Hinweise dazu wurden bereits in der Einleitung (1. Beitrag) zu diesem Montagsrätsel gegeben!

Alsdann viel Erfolg zum Endspurt!

Offline Brixentaler

  • *****
  • 1660
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #36 am: Sa, 26. Nov 2016, 18:28 »
TEIL 7/7: Wo Rauch ist, ist auch...

Es wird mittlerweile bekannt sein, welches faszinierendes Land in diesem Rätsel eine Hauptrolle spielt. Aufgrund der natürlichen "Zentralheizung" dieses Landes, die z.T. erschreckend untief unter der Erdoberfläche schlummert, treten auf relativ kleinem Raum einzigartig viele geologische Phänomene zu Tage. Das Bild zu Frage 12 gab bereits ein harmloses Beispiel.

FRAGE 13 (6. Buchstabe): Wer hat sich schon mal gefragt, woher die Wolken kommen, die einem die Aussicht am Gipfel verderben? Hierher also ;). Schornsteine wie dieser sind meistens relativ ungefährlich und annäherbar, da sie zumeist bloß Wasserdampf ausscheiden - jedoch nicht immer, und schon nur aufgrund der hohen Temperaturen soll man sich ihnen besser nicht anschmiegen, also Vorsicht! Wie heißt man solche natürlichen Schornsteine an der Oberfläche?

FRAGE 14 (1. Buchstabe): Eine ganz andere und vor allem auch weniger harmlose Art von Dampf bzw. Rauch hat diese Dreckflecken auf dem weißen Kleid verursacht.
#asche# Genau diese Flecken sind die stillen Zeugen eines lautstarken Ereignisses mit weitreichenden Folgen, das diesen Insel-Berg erst vor wenigen Jahren zu Weltruhm gebracht hat.
Wie heißt dieser Berg bzw. Gletscher?

Offline Brixentaler

  • *****
  • 1660
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #35 am: Do, 24. Nov 2016, 19:12 »
TEIL 6/7: Der Schwerkraft zum Trotz

Das Prinzip vom Minimum der potentiellen Energie besagt, dass jeder natürlicher Körper ein energetisches Gleichgewicht anstrebt, das physikalisch den Zustand der minimalen potentiellen Energie entspricht. Das heißt konkret, dass alles in der Natur zum (örtlich) niedrigsten Punkt hinbewegt, so dass sich das betreffende Objekt oder die Substanz in Ruhe bzw. im Gleichgewicht befindet.
Bekanntlich ist Wasser eine Substanz, die sich gerne der Schwerkraft fügt und somit den schnellsten und kürzesten Weg hinunter folgt. Das hat u.U. wunderschöne Wasserfälle zur Folge, wie wir sie bei diesem Rätsel bereits mehrmals gesehen haben. Wasser kann per Naturgesetz nicht nach oben fließen... oder doch?

FRAGE 11 (3. Buchstabe): Bei der vorigen Frage (10) war zum Beispiel ein Wasserfall zu sehen, der - zurecht - ein beliebtes Fotomotiv und dementsprechend bekannt ist. Welchen Namen trägt dieser Wasserfall, der von der dunklen Farbe des ihm umgebenden Gesteins herrührt?

FRAGE 12 (6. Buchstabe): Es gibt eben doch natürliche Umstände, die dem Wasser einen Weg entgegen der Schwerkraft nach oben ermöglichen. Es wird wohl jeder schon ein Mal von diesem Phänomen gehört haben, dessen Namensgeber sich im Tal der Habichte befindet, der aber leider nur mehr selten aktiv ist. Viel aktiver ist dagegen sein kleinerer Bruder gleich nebenan (auf dem Foto abgebildet), der sehr regelmäßig Wasserfontänen um die 30 m Höhe produziert. Wie lautet sein kurioser Name auf Deutsch übersetzt (lt. Wikipedia)?

Offline Brixentaler

  • *****
  • 1660
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #34 am: Do, 24. Nov 2016, 19:07 »
Servus,

Da rührt sich aber was! Ich habe seit gestern per PM schon ein paar sehr gut begründete und möglicherweise sogar richtige Lösungsvorschläge erhalten.
Jedoch haben diese Personen sich ausnahmslos freiwillig zurückgehalten, einerseits um sich die Köpfe und Zungen über die letzten Fragen noch weiter zerbrechen zu können #hihi#, andererseits um auch den weniger versierten Rätslern noch gute Gewinnchancen zu bieten.
Also auf geht's!

 #danke1#

Ich hab mir also zuerst den Kopf zerbrochen, um dann bei zwei Zungenbrechern anzugelangen.
... bitte passt auf, dass ihr bei diesen extravaganten Namen nicht die Wechstaben verbuxelt.

Na warte erst auf die allerletzte Rätselfrage... ::) aber so weit sind wir noch nicht.

P.S. Vorneweg ein extra Tipp in Bezug auf das Lösungswort: Die wichtigsten Hinweise dazu wurden bereits in der Einleitung (1. Beitrag) zu diesem Montagsrätsel gegeben! Mehr Hinweise gibt's eventuell erst nach der letzten Rätselaufgabe.

Online eli

  • *
  • 3740
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #33 am: Do, 24. Nov 2016, 17:24 »
Ja, will denn hier keiner lösen?  ;)
Ich warte voll Spannung noch ein paar von den kniffeligen Fragen ab, bis ich meine Erleuchtung veröffentliche.  :-X Gibt es noch Fragen?

Mir geht es da ebenso, Zeitlassen, wäre schade um das schöne Rätsel!  :)

Hawedere

eli ( alias Buddha, der Erleuchtete, der stieg ja als weißer Elifant auf die Erde herab... )

Offline Zeitlassen

  • *****
  • 405
  • Geschlecht: Männlich
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #32 am: Do, 24. Nov 2016, 17:02 »
Ja, will denn hier keiner lösen?  ;)
Ich warte voll Spannung noch ein paar von den kniffeligen Fragen ab, bis ich meine Erleuchtung veröffentliche.  :-X Gibt es noch Fragen?
Oder stimmt ihr alle bei den wundervollen Traumziel-Bergfotos ab?  #danke1#
Oder bastelt ihr an Berichten zu Wer war wo, um einen der schönen Preise zu erhaschen?  #vielglueck#

Offline Samerbergradler

  • *****
  • 494
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #31 am: Mi, 23. Nov 2016, 22:57 »
Zu Frage 10: Gesucht ist der Name des "festen" Gesteins, wie es auf den Fotos zu sehen ist.
Uiuiui, na da hätt ich mir ja jetzt fast die Finger verbrannt ;)

Zu Frage 09: Genau diese abgebildete (Nord)Wand kann man vom Rosenheimer Stadtgebiet aus sehen (jedoch nicht überall in der Stadt). Es gibt zwei "wanderbare" und beliebterweise sogar kombinierbare Aufstiegsrouten auf diesen Berg, und noch dazu unzählige Kletterrouten.
Danke, da kommen jetzt nicht allzu viele in Frage. 8)

Offline Brixentaler

  • *****
  • 1660
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #30 am: Mi, 23. Nov 2016, 22:46 »
Guten Abend Samerbergradler,

...
Ich hab da noch ein Problem mit der Frage 10:
Da fallen mir jetzt zwei Begriffe ein, beide beinhalten zwei "a", sogar an der selben Stelle.
Suchst du den Begriff, der auch die "weichere" Variante des gesuchten Gesteins bezeichnet?

Ach ja, und an der schiefen Schichttorte von Frage 9 beiß´ ich mir auch grade die Zähne aus...

Problem? #noproblem#

Zu Frage 10: Gesucht ist der Name des "festen" Gesteins, wie es auf den Fotos zu sehen ist.

Zu Frage 09: Genau diese abgebildete (Nord)Wand kann man vom Rosenheimer Stadtgebiet aus sehen (jedoch nicht überall in der Stadt). Es gibt zwei "wanderbare" und beliebterweise sogar kombinierbare Aufstiegsrouten auf diesen Berg, und noch dazu unzählige Kletterrouten.

Ich hoffe, das hat etwas geholfen.

Guade Nocht,
Brixentaler

Offline Samerbergradler

  • *****
  • 494
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #29 am: Mi, 23. Nov 2016, 22:22 »
Außerdem kann ich so besser einen Eindruck gewinnen, bei welchen Fragen es eventuell noch Schwierigkeiten gibt, damit ich dazu öffentlich noch ein paar zusätzliche Hinweise geben kann.

Ich hab da noch ein Problem mit der Frage 10:
Da fallen mir jetzt zwei Begriffe ein, beide beinhalten zwei "a", sogar an der selben Stelle.
Suchst du den Begriff, der auch die "weichere" Variante des gesuchten Gesteins bezeichnet?

Ach ja, und an der schiefen Schichttorte von Frage 9 beiß´ ich mir auch grade die Zähne aus...

Offline Brixentaler

  • *****
  • 1660
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel 362
« Antwort #28 am: Mi, 23. Nov 2016, 21:31 »
Kurz ein Service-Hinweis:

Sollte jemand seine/ihre Buchstabensuppe überprüfen lassen wollen, dann will ich das gerne machen. Eine PM mit den gefundenen Buchstaben genügt, dann werde ich umgehend andeuten, welche eventuell noch nicht richtig sind.

Außerdem kann ich so besser einen Eindruck gewinnen, bei welchen Fragen es eventuell noch Schwierigkeiten gibt, damit ich dazu öffentlich noch ein paar zusätzliche Hinweise geben kann.

Bisher hättet ihr 10 Buchstaben finden können, von denen 5 Selbstlaute und 5 Mitlaute sind.

Morgen wird der 6. Teil mit den Fragen 11 & 12 veröffentlicht.