Bergbeiträge in Mediatheken

  • 31 Antworten
  • 7102 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline geroldh

  • *****
  • 463
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Die aktuelle Bergauf-Bergab-Sendung widmet sich dem 50. "Geburtstag" des Bayerischen Lawinenwarndienstes:
Zitat von: br.de
Zum 50-Jahre-Jubiläum der Behörde blickt die Bergsteigersendung zurück auf die Entwicklung einer Institution, deren täglich aktualisierter Lawinenlagebericht für jeden Skitourengeher in den bayerischen Alpen ein unverzichtbares Instrument bei der Tourenplanung darstellt.
...

Sendung in der BR Mediathek (29 Min. / BR Fernsehen / 26.11.2017, 18:45 Uhr)
Es gibt u.a. alte Aufnahmen aus dem roBerge-Land zu sehen - und "historische" Aufnahmen der alten Jennerbahn...  :-\

Ergänzend hat das Bayerische Landesamt für Umwelt eine Broschüre "50 Jahre Lawinenwarndienst Bayern" herausgegeben, die bestellt oder als PDF-Datei (2,4 MB) <hier> herunter geladen werden kann.

Offline MANAL

  • *****
  • 723
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #31 am: So, 29. Okt 2017, 11:38 »
Im Servus TV kam gerade eine sehr interessante Doku über die österreichische Flugpolizei. Da einige Bergeinsätze gezeigt werden auch für jeden Bergsteiger interessant. Gerade wenn man die Totenbergung recht hautnah gezeigt bekommt wird man auch mal wieder nachdenklich welche Risiken man eingehen sollte...

https://www.servus.com/de/p/Die-Flugpolizei/AA-1SZ1HEU292112/

Offline MANAL

  • *****
  • 723
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #30 am: So, 22. Okt 2017, 17:42 »
Es gibt auch noch eine "Winterversion" dieser Sendung:
http://www.ardmediathek.de/tv/Zwischen-Sch%C3%B6nheit-und-Zerst%C3%B6rung/Die-%C3%96tztaler-Alpen-im-Winter/BR-Fernsehen/Video?bcastId=45089700&documentId=45089722

In der ARD-Mediathek liegt eine Doku über die Ötztaler Alpen von 2008 herum. Darin geht es um das Leben der Menschen mit und gegen die Natur die auch zum Nachdenken anregen sollte. Auch wenn die Sendung schon 9 Jahre alt ist, ist sie immer noch aktuell:

http://www.ardmediathek.de/tv/Zwischen-Sch%C3%B6nheit-und-Zerst%C3%B6rung/Die-%C3%96tztaler-Alpen-im-Sommer/BR-Fernsehen/Video?bcastId=44924410&documentId=44924428

Offline MANAL

  • *****
  • 723
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #29 am: So, 22. Okt 2017, 12:40 »
In der ARD-Mediathek liegt eine Doku über die Ötztaler Alpen von 2008 herum. Darin geht es um das Leben der Menschen mit und gegen die Natur die auch zum Nachdenken anregen sollte. Auch wenn die Sendung schon 9 Jahre alt ist, ist sie immer noch aktuell:

http://www.ardmediathek.de/tv/Zwischen-Sch%C3%B6nheit-und-Zerst%C3%B6rung/Die-%C3%96tztaler-Alpen-im-Sommer/BR-Fernsehen/Video?bcastId=44924410&documentId=44924428

Offline geroldh

  • *****
  • 463
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #28 am: Mo, 09. Okt 2017, 22:33 »
Im Frühsommer dieses Jahres (vgl. Seilbahnstütze...) für die BR-Reihe natur exclusiv produziert, wurde heute unter der BR-Reihe Bayern erleben ein interessanter Beitrag ausgestrahlt, der am Beispiel der Zugspitze zeigt, wie sich u.a. der Klimawandel auf Fauna und Flora auswirkt:
Wenn die Zugspitz' schwitzt (43 Min. / 09.10.2017, 21:00 Uhr, BR)

Im Sommer hieraus zwei Teile aus dem "mittleren roBerge-Land":
Chiemgau im Wandel - Von Hirnsteinen und Kometen (44 Min. / 03.07.2017, 20:15 Uhr, BR)
Chiemgau im Wandel - Hochwasser und Zombiebäume (44 Min. / 10.07.2017, 20:15 Uhr, BR)
ggfs. als "Fortsetzung" zu:
Natur am Bayerischen Meer (43 Min. / 24.10.2016, 20:15 Uhr, BR)


Bereits zu Mittag wurde - eher touristisch betrachtet* - das andere Ende des (erweiterten) roBerge-Landes "besucht", unter Traumziele in Bayern: Berge, Seen und wilder Wald ging es an den Königssee (St.Bartholomä, Jenner, Kehlstein, ...), in den Bayerischen Wald mit dem Gr.Arber und in die Drei-Flüsse-Stadt Passau:
Königssee, Arber, Passau (44 Min. / 09.10.2017, 11:55 Uhr, BR / *© hr 2016)

Offline geroldh

  • *****
  • 463
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #27 am: So, 08. Okt 2017, 09:11 »
#danke1#  Ja, eine wirklich bemerkenswerte Erhebung, diese Höfats.
Interessant auch die s/w-Rückblicke in die vergangene Zeit, auf ein Leben, das so in vielen Alpentälern Realität war - auch im roBerge-Land, wie z.B. dem (Inntaler) Heuberg.

Passend dazu - und zum heutigen Sonntags- #regen1# - ein Beitrag aus der BR-Reihe Faszination Wissen:
Die Alpen - Berge im Wandel  (28 Min. //  05.10.2017, 19:30 Uhr, ARD-alpha /  07.10.2017, 16:15 Uhr, BR)

Hierin geht es anfangs um die tierischen Alpenbewohner Steinböcke und Gemsen, dann um die heutige Almbewirtschaftung. Ab der halben Beitrags-Zeit gibt es faszinierende, tw. wenige Monate alte Bilder zur neuen Seilbahn auf die Zugspitze - und abschließend wird die Geologie der bayerischen Voralpen betrachtet.

Offline MANAL

  • *****
  • 723
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #26 am: Sa, 07. Okt 2017, 11:51 »
Eine gute Doku aus der BR-Reihe "Unter unserem Himmel" über die Höfats in den Allgäuer Alpen:
http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/unter-unserem-himmel/die-hoefats-der-einmalige-berg-100.html#&time=

Sehr beeindruckender Berg, auch wenn ich da nie raufsteigen werde. Steilgrashänge find ich grausig...  #ohnemich#

Offline MANAL

  • *****
  • 723
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #25 am: Mo, 04. Sep 2017, 00:10 »
Ein sehr interssanter Fernsehbeitrag aus der BR-Sendung "Zwischen Spessart und Karwendel" über einen großen Bergwaldbrand 1947 an der Arnspitze bei Mittenwald.

Die Antwort für alle die sich (wie ich) gefragt haben warum die so kahle und unbewachsene Steilhänge hat. Im Bericht wird auch ein zweiter Brand 1911 erwähnt der die tiroler Seite zerstört hat.

http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/bergwald-arnspitze-rueckkehr-100.html

Gibt dazu auch Beiträge im Rucksackradio in B2:
http://www.br.de/berge/sonstiges/arnspitze-waldbrand-jochberg-mittenwald-rucksackradio-100.html

Offline MANAL

  • *****
  • 723
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #24 am: Fr, 14. Jul 2017, 21:09 »
Gerade kam im HR ein "Faszination Berge" über die Drei Zinnen.

"Faszination Berge" gehört für mich zu den schönsten Bergsendungen, da sie sich auf schöne Landschaften und das Erleben der Wanderung in dieser Umgebung konzentriert, statt sich im Detail zu verkünsteln oder eine Tiersendung daraus macht.

Die heutige Sendung lässt sich auch bereits in der ARD-Mediathek anschauen:
http://www.ardmediathek.de/tv/service-reisen/Faszination-Berge-Im-Banne-der-Drei-Zin/hr-fernsehen/Video?bcastId=3373068&documentId=44423960

Offline geroldh

  • *****
  • 463
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Bergbeiträge in Mediatheken - "Watzmann" @ Bergauf-Bergab (BR)
« Antwort #23 am: So, 11. Jun 2017, 20:40 »
Das Lösungswort des Montagsrätsel Nr. 351 dürfte mit diesem heutigen, sehenswerten Beitrag aus der BR-Reihe Bergauf-Bergab in diesem Jahr einen weiteren Schwung bekommen:
Zitat von: BR Text
König Watzmann – ein Berg, ein Mythos, viele Menschen und Geschichten
Über 200 Menschen kraxeln an Spitzentagen über die drei Gipfel des Watzmann in den Berchtesgadener Alpen. Gerade bei jungen Bergtouristen ist die Watzmann-Überschreitung beliebt. Immer wieder überfordern sich einige dabei. Bis zu 40 Einsätze pro Saison leistet die Bergwacht Ramsau an der Gratroute.
Ein Team begleitet Bergwachtleiter Rudi Fendt auf dieser Tour. Mit dabei sind der "Ostwandkönig' Heinz Zembsch und der 12-jährige Korbinian, für den es die Premiere auf dem berühmten Berg ist.
Autor Georg Bayerle blickt auch zurück: So begegnet man dem legendären Johann Grill, genannt "Kederbacher', der 1881 als Erster die Ostwand durchstieg; ein Ausschnitt zeigt, wie Hermann Magerer in der zweiten Bergauf-Bergab-Sendung 1975 dort unterwegs war; und Thomas Huber, Vater der berühmten Huber-Buam, ist ebenfalls bei einem Besuch in seinem steilen "Wohnzimmer' zu sehen.
Eine Rolle spielt auch das Watzmann-Haus: als Tourenziel für Wanderer und als Ausgangspunkt für Gipfelstürmer.

=> Das Video in der Mediathek (1 Jahr verfügbar?): Bergauf-Bergab: Herausforderung - Der Watzmann (28 Min.; 11.06.2017, 18:45 Uhr, BR Fernsehen)

Die Szenen mit dem Vater der Huaba-Buam stammen aus einer anderen BR-Produktion, die ich im Herbst verg. Jahres bereits mal verknüpft hatte:
...
Einen weiteren Trigger hierzu erhielt ich, als ich zufällig im August die Wiederholung eines Beitrags im BR sah:
Zitat von: BR.de
Mit Kamera im Fels - Die legendäre Watzmann-Ostwand
Sie ist die höchste Felsmauer der Ostalpen. 1.800 Meter stürzt die Watzmann-Ostwand in die Tiefe und ist für Bergsteiger eines der ganz großen Ziele. Wir haben Thomas Huber, den Vater der Huber-Buam, auf dieser Tour begleitet. ...
Quelle
Hier die direkte Verknüpfung auf diesen Beitrag in der Mediathek
(13:36 Min. | Verfügbar bis 19.08.2017)

Und wer es am Watzmann etwas "meditativer" möchte, der findet in diesem früheren BR-Beitrag aus Bergauf-Bergab die gewünschte Ruhe: Berg-Geschichte - Die Felsen am Watzmann (6 Min. | Verfügbar bis 23.09.2017)

Offline tobig

  • *****
  • 94
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #22 am: So, 21. Mai 2017, 18:14 »
Schöner Beitrag über Bartgeier in den Allgäuer Alpen in "Schwaben & Altbayern" im BR von 21.5.17. 

Offline MANAL

  • *****
  • 723
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #21 am: Sa, 20. Mai 2017, 11:38 »
Zitat
Am Großvenediger
Ein Film von Philipp Clarin: Material: ARD/BR / Der Großvenediger ist mit seinen 3660 Metern der vierthöchste Berg Österreichs. Bergführer Emil Widmann gab seinen Beruf als Lehrer auf, um hier Pächter der Kürsinger Hütte zu werden.


https://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=66678

Offline Reinhard

  • *
  • 3599
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #20 am: Sa, 13. Mai 2017, 07:43 »
Dazu passend finde ich die diese Tage gesendete ORF/3sat-Produktion "Vom Grandhotel zur schrägen Kiste - Schutzhütten in Tirol" (45 Min., 2016; Dokumentationsseite) mit all den dargestellten Aspekten sehr interessant.


Habe ich mir auch angesehen - sehr interessant!

Offline geroldh

  • *****
  • 463
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #19 am: So, 07. Mai 2017, 23:23 »
Im roBerge-Gebiet gehen die Anbauten der Hochrieshütte etwas in die moderne Richtung - doch sehr deutlich wurde eine neue alpine Architektur mit der neuen Höllentalangerhütte (44 Min., 2015; aus der BR-Reihe berggeschichten) und auch im benachbarten Allgäu entsteht moderne Alpinarchitektur (44 Min., 2014; aus der BR-Reihe berggeschichten).

Dazu passend finde ich die diese Tage gesendete ORF/3sat-Produktion "Vom Grandhotel zur schrägen Kiste - Schutzhütten in Tirol" (45 Min., 2016; Dokumentationsseite) mit all den dargestellten Aspekten sehr interessant.

Und wenn ich "mal wieder" in München bin, gibt's im Alpinen Museum noch die Ausstellung "Hoch hinaus! Wege und Hütten in den Alpen" (9. März 2017 - 8. April 2018) zum Anschauen...

Offline AbseitsAufwärts

  • *****
  • 714
  • Geschlecht: Männlich
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #18 am: So, 07. Mai 2017, 22:05 »
Hier sind von mir gesammelte Bergvideos auf Youtube, teils professionell, teils Amateur, für die Hintergrundmusik bei manchen kann ich nichts  ;D

https://www.youtube.com/watch?v=kUr9S3K57T0&list=PL2wAlTngif2hIhfnqLNuoQCFXfGMbZf7u


Offline MANAL

  • *****
  • 723
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #17 am: So, 07. Mai 2017, 21:24 »
Noch 5 Tage kann man sich in der Mediathek von 3Sat die Doku "Land der Berge - 9 Länder, 9 Gipfel" anschauen. Dabei geht es für zwei Bergsteiger in weniger als 9 Tage auf die höchsten Gipfel der 9 österreichischen Bundesländer. Sehr sympathisch und schöne Doku zu einer beeindruckenden Leistung.

Dokumentationsseite:
http://www.3sat.de/page/?source=/dokumentationen/172888/index.html

Direktlink zur Mediathek:
http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=54205

Offline MANAL

  • *****
  • 723
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #16 am: So, 16. Apr 2017, 20:03 »
Wieder etwas für diese verregneten Tage gefunden. In der MDR-Sendung "Biwak" wurde im vergangenen Sommer eine dreiteilige Sendung über die Julischen Alpen und den Triglav (samt Besteigung) ausgestrahlt. Sehr sehenswert!

Teil 1: http://www.ardmediathek.de/tv/Biwak/Biwak-Triglav-der-K%C3%B6nig-der-Julischen/MDR-Fernsehen/Video?bcastId=7545396&documentId=37331108
Teil 2: http://www.ardmediathek.de/tv/Biwak/Biwak-Triglav-der-K%C3%B6nig-der-Julischen/MDR-Fernsehen/Video?bcastId=7545396&documentId=37455926
Teil 3: http://www.ardmediathek.de/tv/Biwak/Biwak-Triglav-der-K%C3%B6nig-der-Julischen/MDR-Fernsehen/Video?bcastId=7545396&documentId=37586376

Alles noch in der ARD-Mediathek bis August 2017 abrufbar

Offline geroldh

  • *****
  • 463
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #15 am: Fr, 24. Feb 2017, 19:51 »
Zitat von: MANAL
Vor ein paar Tagen lief in der ARD Sportschau zur Vierschanzentournee eine halbstündige Reportage über eine Besteigung des Piz Badile im Bergell über die Nordostkante. Das Kamerateam begleitet dabei den ehemaligen Langläufer Peter Schlickenrieder und die Weltklasse-Biathletin Laura Dahlmeier bei der Besteigung. Die Anreise von Garmisch erfolgt dabei mit dem Mountainbike. Schöne Aufnahmen von der Tour und eine sehr sympathische und bodenständige Laura Dahlmeier.

Auf jedem Fall sehenswert: ...

#danke1#  Ich finde es wertvoll, hier im roBerge-Forum immer wieder Hinweise auf interessante und sehenswerte Fernseh- bzw. Mediathek-Beiträge zu lesen, die man sonst mit großer Wahrscheinlichkeit verpassen würde.
Ich hatte mir diese Film-Reportage aufgrund MANAL's Hinweis angesehen - und mich gefragt: Wie machen die beiden das bloß? * #musik2#  Damit meine ich in erster Linie ihre umweltfreundliche Anreise zur Berghütte...  #biken2#  #biken2#

Wer's in der ARD-Mediathek verpasst hat, bekommt morgen SA, 25.02.17 um 17:15 Uhr eine Gelegenheit im BR-Fernsehen - und danach für eine Woche in der Mediathek:
Luft nach oben - Mit Laura Dahlmeier auf den Piz Badile (29 min, 2016) => Sendungs-Info und Video

* Luftlinie(!) nach Gugl-Maps: ca. 175 km - und auf dem Boden ca. 220 km !!

Offline MANAL

  • *****
  • 723
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #14 am: Di, 03. Jan 2017, 23:52 »
Vor ein paar Tagen lief in der ARD Sportschau zur Vierschanzentournee eine halbstündige Reportage über eine Besteigung des Piz Badile im Bergell über die Nordostkante. Das Kamerateam begleitet dabei den ehemaligen Langläufer Peter Schlickenrieder und die Weltklasse-Biathletin Laura Dahlmeier bei der Besteigung. Die Anreise von Garmisch erfolgt dabei mit dem Mountainbike. Schöne Aufnahmen von der Tour und eine sehr sympathische und bodenständige Laura Dahlmeier.

Auf jedem Fall sehenswert:
http://mediathek.daserste.de/Sportschau/Luft-nach-oben-mit-Laura-Dahlmeier-auf/Video?bcastId=53524&documentId=39746380

Offline geroldh

  • *****
  • 463
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: Bergbeiträge in Mediatheken
« Antwort #13 am: Di, 03. Jan 2017, 23:29 »
Vom hr-fernsehen bzw. dem Hessischen Rundfunk (Frankfurt/M.) wird die Sendungs-Reihe „service: reisen“ produziert (entsprechend „Hochdeutsch“ auch der Moderations-Dialekt). In der Weihnachtszeit (22.12.2016) wurde „Die Perle Tirols“ porträtiert – und auch im BR Fernsehen gesendet:

service: reisen / Kufstein - ein Wintermärchen (23 Min.) - hr 2016  bzw. hr Infoblatt zur Sendung

Es gibt dabei zwar auch nur einen Ausschnitt von dieser Stadt am Inn und ihren Umlandgemeinden, und als „langjähriger Nachbar“ kenne ich auch andere „Ecken“, aber so manches aus dem Beitrag war selbst mir noch neu.  ;)

Ergänzend haben „die Hessen“ auch je einen Beitrag vom östl. und westl. Randbereich des roBerge-Gebiets gemacht – aha, so also „sieht“ uns „Deutschland“...  :o

Traumziele in Bayern – Berge, Seen und wilder Wald (Watzmann, Königssee, Bad Reichenhall und Berchtesgaden) (44 Min.) - hr | service: reisen, 22.08.2016

Garmisch-Partenkirchen und die Zugspitze (23 Min.) - hr | service: reisen, 04.10.2016