Bergfoto des Monats - Allgemeines und die Regeln

  • 0 Antworten
  • 8025 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • *
  • 3601
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Bergfoto des Monats - Allgemeines und die Regeln
« Antwort #1 am: Sa, 14. Jul 2007, 19:13 »
Hier die Regeln zum Bergfoto des Monats, sie können bei Bedarf angepasst werden.        Stand 11.6.2011

  • Das Thema wird vom Gewinner des Vormonats vorgegeben.
    Mögliche Themen sind z.B. einzelne Berge oder ganze Gebirgsgruppen, bis hin zu Pflanzen allgemein, einzelnen Pflanzen, Tieren allgemein, einzelnen Tieren, Menschen, Kultur, Technik, Bergsportarten, Wetter usw. Der Zusammenhang mit den Bergen muss im Thema immer ersichtlich sein.
    Jedes Thema sollte nur einmal pro Kalenderjahr verwendet werden.
  • Teilnehmer: Fotos einsenden darf jeder, auch Team-Mitglieder, auch ohne Registrierung im Forum.
  • Fotos einstellen: In den ersten drei Wochen des jeweiligen Monats dürfen die Fotos eingestellt werden
    (Wie groß darf ein Foto sein?).
    Jedes Monatsthema erhält eine eigene Mail- oder Webadresse, an die die Bilder einzusenden sind.
    Jeder Einsender gibt Name und Bildtitel in der Betreffzeile an, damit das Bild später zugeordnet werden kann.
    Im Normalfall ist pro Teilnehmer ein Foto zugelassen; in Sonderfällen jedoch kann auch die Einsendung mehrer Bilder pro Teilnehmer zugelassen sein. Dies wird dann aber immer separat bekannt gegeben.
    Bilder mit Wasserzeichen oder Signatur werden nicht im Wettbewerb veröffentlicht. Außerdem sollten die Bilder aus dem nahen oder etwas weiterem Umfeld des roBerge Gebiets sein.
  • Abstimmung: Nach dem Einsendeschluß erfolgt die Veröffentlichung der Bilder als Einsendekontrolle für die Teilnehmer, danach wird  die Abstimmung freigegeben.
    Abstimmen können nur registrierte Personen.
    Der Moderator entscheidet, ob eine Abstimmung anonym oder offen erfolgt, außerdem über die Anzahl der Stimmen sowie den Zeitraum der Abstimmung.
  • Sieger: Das Foto mit den meisten Stimmen wird in die roBerge-Fotoshow aufgenommen. Ergänzung 26.3.2016: Über die Einstellung weitere Fotos in die Fotoshow wird individuell entschieden.
    Eine objektive Darstellung wird nie möglich sein - das sollte jedem Teilnehmer bewusst sein. Wir appellieren hier an die Fairness aller Teilnehmer.
    In Streitfällen wird roBerge.de entscheiden, ob ein Foto gewertet werden kann.

  • Rechtsanspruch: Jeder Einsender erklärt sich damit einverstanden, dass seine Bilder auf roBerge.de oder Facebook-Seite von roBerge.de veröffentlicht werden, ohne daß dadurch ein Rechtsanspruch irgendwelcher Art entsteht. Im Gegenzug wird roBerge.de die Fotos nicht vermarkten oder wissentlich gegen Bezahlung weitergeben.

Foto-Tipps und Kriterien zur Bewertung
Ausgewählte Literatur für gelungene Bergfotos